Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerhard Huck


Pro Mitglied, Obersulm

Brückenfiguren...

auf einer Fußgänger-/Fahrradbrücke über die Gleisanlagen nahe dem Freiburger Hauptbahnhof, während darunter ein RE als 143er Sandwich zur baldigen Abfahrt bereitgestellt wird.

Kommentare 23

  • Trübe-Linse 15. Oktober 2015, 7:59

    Eine geniale Momentaufnahme. So leicht kann das Leben sein. Gefährlich ist es sowieso. Gruß Mirko
  • Der Woinemer 5. August 2014, 19:28

    Geniales Motiv!
  • mz1012 19. März 2014, 17:16

    Tolle Szene! Zug und Schönberg sind ebenso perfekt plaziert, wie die Mädels :-), wobei der Zug am schwierigsten einzufangen ist - toll gemacht! VG Ralph
  • Fotobock 30. Oktober 2013, 17:29

    Ja, eine wirklich gut umgesetzte Fotoidee. Die beiden da oben beweisen Mut ... Im Hintergrund die Eisenbahn- alles im richtigen Moment abgelichtet- sehr schön /vg Barbara
  • Dagi.H. 28. Juli 2013, 21:24

    Ich finde das Foto sehr gut.
    Der Leichtsinn der Mädels hat sicher als Ausgangspunkt: hier oben sehen wir alles und keiner kann uns belauschen!
    Waren wir in unserer Jugend anders?
    Ich darf gar nicht dran denken, was ich für eine Blödsinn gemacht habe, hab mich als 15-jährige auf die Ecke eines 21 m hohen Stahlgitter-Aussichtsturmes gesetzt. Mutprobe in der 9. Klasse! Jahre danach hat mich das in Alpträumen eingeholt. Ich denke, das war Strafe genug!
    VG Dagi
  • S. Kainberger 26. Juli 2013, 20:12

    Das ist mir bisher ganz entgangen. Schließe mich voll und ganz an, Aufnahmen wie diese wünsche ich mir mehr...

    Sehr gute Bildoku aus Leben, Spannung und Technik ! ...

    LG Stephan
  • Werner Weinhandl 19. Juli 2013, 15:54

    Ein tolles Foto aus einem tollen Blickwinkel, den Zug hast du perfekt eingepaßt.
    Die Girls da oben haben den perfekten Platz um dort mit dem Handy zu spielen, und wenn`s Handy eine Kamera hat die beste Aussicht für ein tolles Foto.

    VG Werner
  • Gerhard Huck 13. Juli 2013, 14:26

    Vielen Dank für all Eure lebhaften Kommentare und engagiert-pädagogischen Stellungnahmen! Zur Gefährlichkeit der Situation ist zu sagen: das Ganze sieht waghalsiger aus als es ist! Die blauen Brückenbögen stehen links und recht eingerückt inmitten einer lediglich als Fußgänger- und Fahrradbrücke gedachten Straßenüberquerung und lassen sich von den abgesenkten Rändern her bequem besteigen. Ein Sturz auf die Bahngleise ist, wie Michael es richtig erkennt, nicht möglich. Die Perspektive lässt den Bogen höher erscheinen als er ist, ich bin beim Fotografieren in die Knie gegangen, um den Zug am rechten Fleck einzufügen.
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Michael PK 13. Juli 2013, 10:53

    Sowas haben Wir doch früher auch gemacht,da wurde man so wunderbar in Qualm eingehüllt.Von mir gibt es an Deiner Aufnahme nichts auszusetzen,Jung waren Wir alle mal.Ausserdem ist es hier total ungefährlich,weil ja noch ein Fußweg dazwischen ist.Also locker bleiben und mehr davon.Klasse gemacht.Als Vater sage ich,kein Problem Mädels-da haben Wir ganz andere Sachen gemacht
  • Michael Beer 12. Juli 2013, 23:57

    Ja, dass sind wirklich einmalige Bilder mit solchen Situationen, wiklich klasse gemacht!

    Gruß Michael
  • Patrick Rehn 12. Juli 2013, 4:37

    In meiner Brust schlagen beim Anblick dieser Aufnahme zwei Herzen: Da ist das des Fotografen und das des Eisenbahners und Familienvaters, der wenn eine der beiden meine Tochter wäre erstmal ordentlich die Leviten lesen würde.

    Andererseits bin ich voll bei Christoph und markus: Solche Aufnahmen macht man selten und meistens nur einmal. Die Situation hätte es vermutlich ebenso gegeben wenn du nicht abgedrückt hättest. Von daher: Alles richtig gemacht. :-)

    MfG
  • Bernd Kauschmann 10. Juli 2013, 12:37

    Eisenbahn Spezial - neue Sektion ... ;o)
    VG Bernd
  • Dieter Jüngling 9. Juli 2013, 16:42

    Mut gehört zum Leben! Übermut zum Tod!
    Und doch hast du hier eine Szene eingefangen, die einem den Atem nehmen könnte.
    Gut gemacht.
    Gruß D. J.
  • KBS 705 (3) 7. Juli 2013, 20:11

    Das ist eine einmalige Szene und die hast Du 1A festgehalten.

    Starke Aufnahme!

    Viele Grüße,
    Kevin
  • Thomas Reitzel 6. Juli 2013, 20:03

    Chapeau - die trauen sich was!

    Mir gefällts!

    VG, Tom

Informationen

Sektion
Ordner Rhein
Klicks 884
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 25.0 mm
ISO 100