Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Brücke im Jemen bei Shahara, in den Bergen im Nordwesten des Landes.

Brücke im Jemen bei Shahara, in den Bergen im Nordwesten des Landes.

5.075 8

Gerhard Heil


Free Mitglied, Hördt/Pfalz

Brücke im Jemen bei Shahara, in den Bergen im Nordwesten des Landes.

Eingescanntes Dia, Fuji Sensia 100, aufgenommen mit Canon EOS 5 mit Objektiv Canon EF 28-105-USM. Brennweite ca. 60 mm. Blende und Zeit nicht mehr bekannt. Nachbearbeitet mit Photoshop.

Kommentare 8

  • Ulrike Parnow 2. November 2011, 21:59

    Glanzleistung der Bauherren und! Glanzleistung des Fotografen! Ulrike
  • Elvira Löwen 15. März 2011, 23:58

    Ein sehr schönes Motiv. Und eine Glanzleistung der Bauherren! Gefällt mir.
    LG Elvira
  • Arnold. Meyer 24. März 2010, 18:42

    sehr spektakuläre Brücke. Das muss ja ein etwas mulmiges Gefühl sein, sie zu benutzen.
    VG Arnold
  • Ernst Heister 11. Oktober 2008, 17:01

    Das ist ja wirklich ein unglaubliches Bauwerk in einer einzigartigen Landschaft und ein wunderbares Motiv!
    Grüße, Ernst
  • Roman Verlohner 19. August 2008, 21:15

    Brückenbau ist eine der größten Erungenschaften der Menschheit! Egal ob in der Antike oder moderne Hängebrücken über Meere oder Täler. Wobei die Leistung von früher nicht mit der heutigen Vergleichbar ist. Und eine Brücke ist auch ein tolles Symbol, denn sie verbindet.

    Ist ein ganz tolles Bild in einer wohl einzigartigen Lanschaft.
    Gruß Roman
  • Rolf Pessel 17. August 2008, 9:43

    Wirklich ein unglaubliches Motiv, und sehr schön finde ich, dass Du auf die beiden Fußgänger gewartet hast, die das Bild beleben.
    Fotografisch finde ich es ebenfalls sehr gelungen, vor allem wenn man bedenkt in welchem inneren Zustand Du warst.
    LG Rolf
  • Gerhard Heil 7. August 2008, 17:46

    Danke Hubert,
    ist auch eines meiner Lieblingsfotos.
    Zu den Umständen: Um dorthin zu gelangen muss man sich in die Obhut des Bergstammes von Shahara begeben und wird dann mit ur-uralten desoltaten Toyotas von verwegenen Fahrern auf einem abenteuerlichen Weg und vorbei an tiefsten Schluchten hochgekarrt. Hatte da mehrmals Todesangst. Als Krönung fahren sie dich dann mit den Jeeps noch eine hohe, recht steile Treppe rauf - direkt in das Dorf.
    Die Brücke selbst überspannt in einer Höhe von 2500m eine recht tiefe Schlucht und wurde vor etwa 400 Jahren gebaut. Darunter gibt es noch drei kleinere Brücken im gleichen Baustiel welche nötig waren, um diese Bauwerk errichten zu können.
    Diese Zeilen haben zwar mit Fotografie nichts zu tun, sind aber vielleicht trotzdem interessant.
    Gruß Gerhard
  • Gazp . 7. August 2008, 9:11

    v.good..

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 5.075
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz