Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bruce Almighthy in der Rheinebene

Bruce Almighthy in der Rheinebene

688 11

Ralph S.


Free Mitglied, Baden, Rheinebene

Bruce Almighthy in der Rheinebene

mein erster Versuch mit Photoshop Ebenenmasken und Retusche zu arbeiten. Der Mond wurde getrennt aufgenommen und auf einer anderen Ebene in die Landschaft eingefügt.
Daten:Canon EOS 10D, Sigma 28 -300 IF, 20 sec, f 3,5, ISO 400, 28 mm

Kommentare 11

  • Alexander Bartels 1. Februar 2006, 20:15

    ein ziemlich großer MOnd *grins*
    Gruß, Alex
  • Kenan Reyhan 1. Februar 2006, 18:59

    Sehr schön,gefällt mir gut.

    Gruß Kenan
  • Anel Handukic 30. Januar 2006, 16:42

    das bild ist beängstigend und fazinierend zugleich.
    g anel
  • Ulrich Waack 26. Januar 2006, 17:17

    Danke für Deine Anmerkung - von Deinen beeindruckt mich dieses am meisten;
    ein besonderer Gag ist das rote Pünktchen.
    LG Ulli
  • Eckhard Klöckner 26. Januar 2006, 11:48

    Eine tolle Wirkung hat Dein Bild. Farblich gut abgestimmt. Mit dem Mond stimme ich auch den anderen zu, aber zu klein und zu hell sollte er dann auch nicht werden.
    Hier meine Variante mit 180mm (analog) in Norwegen fotografiert, dann aber als echter Mond.

    Gruß Eckhard
  • Robert Schwendemann 25. Januar 2006, 22:45

    Hallo Ralph, Du bist aber auf dem besten Weg dazu.
  • Kathrin Ternes 14. Januar 2006, 22:25

    Erinnert wirklich an Bruce Almighty ;-)

    Der Mond passt leider von der Größe nicht rein, und an so einer klaren Nacht zur blauen Stunde wäre er so hell leuchtend wie die Sterne, denke ich. Vielleicht kannst Du eine solche Aufnahme vom Mond einfügen.

    Von der Bearbeitung her ist es toll, mit den Ebenen muss ich mich auch mal endlich auseinandersetzen.

    Viele Grüße,
    Kathrin
  • J. Und J. Mehwald 12. Januar 2006, 18:32

    So etwas haben wir auch mal vor, mit zwei Ebenen arbeiten meine ich.
    Das Bild an sich gefällt mir gut, allerdings wird es vom Rahmen erdrückt
    findet Jutta.
  • Ingma.r W.esemann 11. Januar 2006, 21:03

    versuchsmal mit einen etwas kelinren mond. er wirkt ein klein wenig übernatürlich gro. vielleicht findest auch noch ein wneiger verrauschtes orginal bild für den hintergrund. das hebt sich ein klein wenig ab. aber trotzdem fürs erste mal außeroderntlich gut!
    lg
    ingmar
  • Ralph S. 11. Januar 2006, 19:11

    Hallo Volker,
    nur der Mond kam nachträglich dazu alles andere ist Original und EBV mässig unverändert.
    Ralph
  • Volker Kirchberg 11. Januar 2006, 19:08

    Ist nur der Mond nachträglich hin zu gekommen?

    Die Gestalltung finde ich sehr gelungen.

    vg
    volker