Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Pastari


Pro Mitglied, Tannenkirch im Markgräflerland

Brrremsleuchte

Die Lichtspuren stammen vom Bremslicht eines Kleintransporters.
Es sind die neue Art Bremsleuchten mit den kleinen Leuchtdioden.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Im Hintergrund eines der Wahrzeichen von Sélestat im Elsass,
der Uhrenturm (Tour de l'Horloge) aus dem 14. Jahrhundert.
Er wird so genannt, weil er eine Turmuhr hat , die mit dem Mechanismus von Jean-Baptiste Schwilgué ausgestattet ist, dem Erbauer des berühmten Meisterwerks der astronomischen Uhr im Strassburger Münster. In seiner ursprünglichen Form war er einer der vier Stadttore des zweiten Stadtwalls (1280). Der Neue Turm zeigt nach Süden in Richtung Ried und ergänzt so das nach Sélestat führende Straßennetz, was die Stadt in eine günstige verkehrsund wirtschaftspolitische Lage brachte.

Kommentare 10

Informationen

Sektion
Ordner Dunkelheit + Licht
Klicks 383
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Nikon D3200
Objektiv Sigma 17-70mm 1:2.8-4.5 Macro
Blende 22
Belichtungszeit 10
Brennweite 40 mm
ISO 400