Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
330 9

Dagmar Nogala


Basic Mitglied, Dormagen

Broken

auf besonderen Wunsch diesmal grösser :o))

Kommentare 9

  • Ernst R. H. 3. November 2004, 11:26

    Schließe mich Roland an.
    LG ER
  • Nebdaar Lexy 27. Oktober 2004, 23:45

    feine sache. esti hat ja schon alles in hervorragender weise gesagt. mir bleibt der spaß des betrachtens ;-)
    gruß, neb
  • Martin M. Otto 27. Oktober 2004, 23:25

    Tolles Bild! Ich mag Spiegelungen im Wasser. Ein Bild, bei dem man 2x hinsehen muss. Kompliment!
    Gruesse, Martin
  • Dagmar Nogala 27. Oktober 2004, 19:29

    @Matthias: naja...war nur eine Pfütze..da war nicht viel mit Bewegung :o)) danke...

    @Esti: wow....was für eine Anmerkung....ich wusste, DU würdest das Gesicht sehen :o)))

    @Thorsten: :o))

    @Ulrich: gestutzt?? warum?? :o))

    @Thomas: "verwirrend schön"...gefällt mir sehr, der Ausdruck..dank Dir :o)
  • Thomas Th. Mayr 27. Oktober 2004, 17:25

    verwirrend schön das Ganze! Schön das zarte Licht in den Schieb und das kalte Blau in den Löchern!

    LG
    Thomas
  • Agfa Scala 27. Oktober 2004, 17:21

    im ersten augenblick habe ich gestutz ...
    bis ich begriffen habe das es eine spiegelung ist :-)) die belichtung ist dir super gelungen - gefällt mir sehr gut
    gruß uli
  • Thorsten Halbig 27. Oktober 2004, 16:36

    Wirkt durch die Speigelung mit dem rauhen Untergrund der Pfütze klasse. Auch gut, daß du die Faben so belassen hast, denn die passen gut.

    VG
    Thorsten
  • Esti Cs. 27. Oktober 2004, 16:19

    und mir gefällt es, weil man dabei so vieles assoziieren kann. die zerbrochenen scheiben stehen im kopf für zerstörung, aber wenn man die gitter sieht, ist es vielleicht sogar der weg ins freiheit, der sich durch notwendige zerstörung entsteht. dazu natürlich, dass es eine spiegelung ist, eine welt, die nicht wirklich da ist, oder nur in einer anderen form. wie eine geheime dimension.
    aber die krönung für mich ist das helle gesicht unten links.
    love that pic. :-))
  • Matthias Schultheis 27. Oktober 2004, 15:52

    Gefällt mir gut, vor allem, weil die Spiegelung so glatt ist.
    Gruß
    Matthias

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 330
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz