Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerhard Bauer


Free Mitglied, Tittling

Brillenlok auf Abwegen

Am 6. September 2008 hatte mit 218 356 eine der damals vier Mühldorfer "Brillenloks" die Ehre, den Rottaler InterCity zu bespannen. Etwas erstaunt war ich, ausgerechnet diese Maschine an diesem Zug zu erblicken; besitzt sie doch nur die "normale" statt einer GTO-Zugheizung, welche für den "Rottaler" eigentlich Pflicht ist. Mir war's ganz recht so, gefallen mir doch - anders als so manchem Hobbykollegen - die Alu-Fensterrahmen an der 218 ausgesprochen gut. Aber das ist wohl Geschmackssache...

Kommentare 4

  • Skoschi´s SCANS 1. Februar 2010, 16:10

    Eine tolle Stelle für Fotos! Und dann noch mit so einem Zug. Interessante Infos! Mir gefällt sie mit Alu auch besser! Und beschneiden würde ich auch nichts! Passt so das Bild! Prima!
  • Christian Auerweck 29. Januar 2010, 18:35

    Auch ein tolles Bild die Stelle gefällt mir richtig gut!
    Gruß Christian.
  • Jens Naber (3) 11. Januar 2010, 14:32

    Die Sache mit den Alu-Rahmen dürfte wohl wirklich eine Frage des persönlichen Geschmacks sein - mir gefallen beispielsweise die 218er mit Gummirahmen und ohne Schneeschieber am Besten.
    Aber das muss natürlich jeder selbst entscheiden.

    Das Bild hingegen sagt mir sehr zu und strahlt viel Nebenbahnfeeling aus.
    Sehr schön!

    Und wenn Dir die Alu-Rahmen gefallen, müsstest Du dich fast mal den 218.4 vom Bw Trier widmen, da leiden die momentan aktiven 218er alle unter Sehschwäche ;-)

    Viele Grüße,
    Jens
  • Thomas Reitzel 11. Januar 2010, 11:15

    Mir gefallen die Alurahmen auch besser, weil das Gesicht der Lok ausdrucksvoller, ja, ich möchte sagen, mondäner wirkt.
    Glück gehabt, Heizung war wohl nicht erforderlich...

    Links, unten und rechts etwas beschnitten würde den Weitwinkeleffekt etwas abmildern.

    VG Tom