Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
...brennt die Cascades ?

...brennt die Cascades ?

709 4

Onkel Mattin


Free Mitglied, Arnsberg

...brennt die Cascades ?

Welches sind die richtigen Einstellungen für solch ein Motiv?
Wie bekomme ich weniger Rauschen?

Kameramodell Canon EOS 30D
Aufnahmedatum/-zeit 14.11.2007 00:24:15
Aufnahmemodus Manuelle Belichtung
Tv (Verschlusszeit) 26
Av (Blendenzahl) 11.0
Messmodus Mehrfeldmessung
Filmempfindlichkeit (ISO) 400
Objektiv EF50mm f/1.8
Brennweite 50.0 mm
Bildgröße 3504x2336
Bildqualität Fein
Blitz Aus
Weißabgleich Automatisch
AF-Betriebsart One-Shot AF
Bildstil Standard
Schärfe 1
Kontrast 0
Farbsättigung 0
Farbton 0
Farbraum Adobe RGB
Rauschminderung Ein
Dateigröße 2461 KB

Kommentare 4

  • Jü Wei 5. Januar 2008, 13:44

    Hi,
    ja das schaut ja richtig klasse aus.
    Schön dich gestern mal getroffen zu haben.
    Gruß
    Jürgen
  • Onkel Mattin 16. November 2007, 14:03

    Hallo,
    mir kam es auf den Wasserdampf aus dem großen Schornstein kommt an.
    Die Fabrik ist wegen im Vordergrund befindener Hausdächer so abgeschnitten.
    Ich hätte nur dunkle hässliche Dächer im Vordergrund gehabt.
    I
  • Pinzepu 16. November 2007, 11:51

    Also der Nebeldunst hat auf jeden Fall was, aber ich find auch dass vielleicht ein bisl weniger Himmel für den Schnitt besser gewesen wäre. Aber wahrscheinlich wolltest du auf jeden Fall das Rohr mit draufhaben, oder?

    Grüße Pinzepu
  • Ivy Poison 16. November 2007, 9:56

    Hihi ... typischer Effekt einer Langzeitbelichtung.
    Alledings ist der Bildausschnitt ungünstig gewählt. Entweder sich auf ein Detail konzentrieren oder das Gesamte auf das Bild nehmen. So sind die Gebäude abgeschnitten und es wirkt leider nicht.
    Grüße Ivy

    P.S.: Wenn man eh ein Stativ benutzt, dann baruch man mit der ISO nicht hochgehen. Zusätzlich kann ein Modul zum Entrauschen helfen.