Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

closeup20


Free Mitglied

Breakthrough

Morgens bei -20Grad an den Scarbourough Bluffs in Toronto. Die Sonne bricht grad durch die Nebelbank welche auf dem See liegt. Wir (meine Frau hat mich begleitet) waren die Einzigen Verrückten. Da hat sich auch gleich herausgestellt warum mein Stativ so günsig war. Das Plastik ist bei der Kälte einfach abgebrochen. Dynax 5, scan vom 4x6"print 400dpi. Kann mich leider nicht mehr erinnern mit welcher Linse das war.
Anmerkung: Ich stell grad fest, daß es ziemlich verrausch ausschaut. Da ist wohl was schief gegangen.

Kommentare 5

  • Nadine Jörg 2. Juli 2005, 8:35

    Wow, sieht ganz toll aus.
    lg nadine
  • closeup20 1. Juni 2005, 18:26

    @all Danke für die netten Anmerkungen
    @Arndt, klar als alter Pessimisst muss ich doch jetzt schon vor dem nächsten Winter warnen (oder eben zeigen, dass er auch schöne Seiten hat)
    @Annette, Leider bin ich meiner Zeit etwas hinterher, aber bei einem Upload pro Woche ist es schwierig dranzubleiben ;).
  • Annette Schill 1. Juni 2005, 14:58

    Wahnsinns Aufnahme, aber das hast Du doch im Winter aufgenommen oder???? Ich bin ein totaler Canada Fan.....
    glg. Annette
  • Herbert Lang 31. Mai 2005, 23:18

    Es ist schön
    gruss Herby
  • Arnd U. B. 31. Mai 2005, 22:28

    Sehr verrauscht sieht es bei mir wirklich nicht aus. Der Titel passt sehr gut zu dieser schönen Aufnahme, aber die Aufnahme natürlich nicht zur Jahreszeit...wir hatten gerade über 30°C! Wolltest Du uns Abkühlung verschaffen? LG Arnd

Informationen

Sektion
Klicks 431
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz