Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Braucht das Glück wirklich vier Kleeblätter? ...

Braucht das Glück wirklich vier Kleeblätter? ...

4.861 17

Ellen Meyer


Basic Mitglied, Ladenburg

Braucht das Glück wirklich vier Kleeblätter? ...

... ich denke nicht ... ich hab in dem ganzen keins gefunden ... vielleicht seht ihr ja eins ...
In Irland habe ich erfahren, dass dort ein berühmter Prediger anhand eines dreiblättrigen Kleeblattes den Iren die Dreieinigkeit Gottes erklärte ...
damit ist auch heute noch dieses Symbol verbunden ...
In einem Streitgespräch mit einem Druiden vor einem Herrschenden, den er für den christlichen Glauben gewinnen wollte, ging es um die damals stets problematische Darstellung der Dreifaltigkeit als ein einziger Gott.
Patrick sah sich mit der hämischen Skizzierung eines dreiköpfigen Monsters durch den Druiden konfrontiert, also griff er seinerseits zum nächstliegenden Vergleich: einem dreiblättrigen Kleeblatt zu seinen Füßen.
Mit Hilfe des jedermann vertrauten einheimischen Gewächses konnte er anschaulich darlegen, dass sehr wohl diese drei Blätter in einer einzigen Pflanze ein harmonische Ganzes ergeben können.

In dieser Konfrontation erfolgreich geblieben, benutzte St. Patrick auch weiterhin das Kleeblatt als Argument zur Überzeugung der Heiden und machte es damit zum Symbol für die ganze Nation.

Kommentare 17

  • die glücksbärchis 21. Juli 2008, 11:35

    das größte glück auf der welt ist eine liebe von ganzem herzen..
    ildvgh bärchen

    lg die glücksbärchis
  • UNStein 6. September 2007, 2:35

    Glück sind die vielen Grünschattierungen, die der Klee hat und den Sauerstoff, den er damit für uns produziert (nicht mit den Schattierungen sondern mit dem Grün) und es ist leichter eine 5-blättrige Einbeere zu finden als ein 4-blättriges Kleeblatt, das gibts allerdings schon beim Discounter zu kaufen. Das ist unsere Welt!

    LG Ulrike
  • Franky.M 5. September 2007, 21:34

    Sehr schönes Bild. Der Klee sieht klasse aus und auch die Farbe und das Licht sind sehr gut.
    Gruß Frank
  • Priscilla 5. September 2007, 21:08

    Hi Ellen,wie du schon schreibst bei so einem schönen Bild von Natur pur ist es das größte GLÜCK es so fest zuhalten wie du es gemacht hast gefällt mir und die Geschichte was du da von den Iren schreibst würde mich näher interesieren LG Prisci
  • rebalu 5. September 2007, 20:57

    Sehr schön, aber man hat auch ohne vier Blätter manchmal Glück.
    gruß, reinhard
  • Sonja Edelmann 5. September 2007, 19:31

    Ich mag diese Kleeblätter sehr gern,da hst du aber ein
    ganzes Feld schön abgelichtet!
    LG Sonja
  • Horst Reuther 5. September 2007, 17:53

    Gaube nicht das, dass Kleeblatt zum Glücklichsein gehört, aber es hat Symbolkarakter und ich meine die Zufriedenheit gehört eher dazu. Aber wir glauben einfach daran und das macht vielleicht auch glücklich:-))
    Liebe Grüsse, Horst
  • der Uwe. 5. September 2007, 17:02

    nee tolles photo
    lg uwe
  • Ulrike Jonas 5. September 2007, 16:14

    Tolle Aufnahme, schönes Motiv und klasse Farben - gefällt!
  • Gisela Gnath 5. September 2007, 14:16

    Es gibt welche...aber in gezüchteten Töpfen. Draußen in der Natur findet man kaum welche....braucht es auch nicht; denn gesund und frohen Mutes umherzustreifen und sich an der Natur zu freuen, das ist schon ein glücklicher Zustand!!!
    lg Gisela
  • Anne Rudolph 5. September 2007, 12:57

    bestimmt nicht. Bei so vielen Kleeblättern kann uns nichts mehr passieren. Die Aufnahme ist Dir sehr gut gelungen
    lg anne
  • M. Maick S. 5. September 2007, 11:18

    Oh, feines Bild! Musste auch gleich mit Suchen anfangen ;-)
    LG Michael
  • Helmut - Winkel 5. September 2007, 10:58

    Ich kann mich da Andreas nur anschließen.
    Außerdem denke ich, jeder Mensch sucht
    und ersehnt von Geburt an - bewusst oder
    unbewusst - das "Glück"...auch wenn jeder
    seine ganz eigenen Vorstellungen von Glück
    und Glücklichsein hat.
    LG Helmut
  • Theodor Neidek 5. September 2007, 10:52

    Wer die Kleeblätter zählt und sich nicht dabei verrechnet hat großes Glück.;-)
    VL G Theo.
  • Essigmann Andreas 5. September 2007, 10:10

    ich suchte nicht, bild gefällt, und glück braucht keinen klee, kein schwein und rauchfangkehrer.
    lg Andreas

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 4.861
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz