Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
388 7

Brauche Hilfe!

So, nach über einem Jahr habe ich mir die Canon EOS 300D nochmal vorgeknöpft. Ich hätte es lassen sollen, sie ärgert mich immer noch. Schaut euch Monty an. Die Nase ist scharf, alles andere wird sehr schnell unscharf. Ich möchte doch wenigstens mal ein komplett scharfes Gesicht haben - was mache ich falsch? Selbst das vollautomatische Programm schafft es nicht! Kamera verkaufen?

Kommentare 7

  • Silke Klewitz-Seemann 12. April 2006, 12:02

    Ich hatte auch bei meiner 20 Schärfeprobleme...dann habe ichsie in eine "Kameraklinik" gebracht, die haben 2h lang die Kamera und die Objektive justiert, und oh Wunder- auf einmal sind die Bilder scharf, auch ohne Photoshop. Kommt übrigens gar nicht so selten vor. Ruf doch einfah mal bei Canon an (Telefonnr findest Du auf der Canonhomepage unter Service), die können Dir dann sagen, wo die nächste Servicewerkstatt ist.
    Wenn selbst die Fotos mit der Vollautomatik nicht richtig scharf werden, dann liegt es bestimmt nicht an Deinen Einstellungen!!!!
    Viel Erfolg,
    LG Silke
  • Renate 29. März 2006, 19:07

    Bei einer Spiegelreflex sind die Schaerfeverlaeufe haeufig so. Mehr Schaerfentiefe bekommt man mit einer hoeheren Blendenzahl - was aber auch Licht wegnimmt.
    Ich finde das Foto absolut gelungen, weil der Schaerfepunkt genau richtig auf seinem knuffigen gesicht liegt. Ich wuerde einfach weiter ueben, das klappt schon :))
    LG Renate
  • Claudia Goerke 29. März 2006, 16:53

    Finds eigentlich auch gelungen. Ich hab nichts zu meckern. Gehöre aber auch eher zu den Zufallsknipsern.
    lg
    Claudia
  • Sandy 8375 29. März 2006, 11:40

    Willkommen im Club! Hab das gleich Problem mit meiner Canon 20D. Bin auch noch nicht so lange dabei und die Kamera hab ich noch nicht sooo lange. Ich hab auch erst gedacht es liegt an meiner Kamera aber mein früherer Fotolehrer hat mich eines besseren belehrt :-)) Momentan korrigiere ich meine Patzer immer noch mit Photoshop so gut es geht, aber ich denke auch mal die Übung machts :-)
    Aber das Foto von dem süßen find ich trotzdem Klasse!

    LG Sandy
  • Stefanie K. 29. März 2006, 11:26

    hallo birgit,

    ich finde das bild schön.

    die kamera verkaufen würde ich nicht.
    du musst einfach weiter üben mit deiner kamera. weiter spielen (iso, blende, ...)
    bei den lichtverhältnissen auf dem bild ist es schwierig alles scharf zu bekommen.
    alles scharf bekommst du nur, wenn du blitzt und mit kleiner blende. blitzen ist aber nicht so toll wegen der katzenaugen.
    da musst du dich entscheiden, was du möchtest.

    frag doch auch mal im textforum nach, was du machen kannst.

    lg steffi



  • Andrea S. Marschner 29. März 2006, 9:25

    Das passiert mir auch manchmal (bin noch Anfängerin). Aber Dein Bild gefällt mir trotzdem sehr gut. Schöne grüne Augen hat die Katze und eine hübsche Zeichnung.
    LG! Andrea
  • Manuela Lousberg 29. März 2006, 8:47

    Das kenne ich auch, aber das Foto finde ich sehr gelungen...versuche es mal mit einer anderen Blende...oder gehe nicht zu nah ans Motiv, und weiterhin üben, üben, üben...das wird schon...
    ; )))
    Gruß Manu

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 388
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten