Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmuth Juhnke


Basic Mitglied, Buxtehude

Kommentare 4

  • Jürgen Spillner 22. August 2003, 9:47

    Aber Helmut ,
    die müssen aber noch ein bißchen schmoren , damit
    sie schön knusprig werden.
    lg. Jürgen
  • Jule G. Lorenz 22. August 2003, 0:16

    Genau, Marianne, Reibekuchen!!! Nur müßten wir dafür warten, bis die Kartoffeln etwas älter sind. Und bis dahin hat Helmuth die neuen schon als Pellkartoffeln mit Butter aufgegessen. So würde ich es jedenfalls machen :-)))

    Wußtet ihr, daß man in den Niederlanden keine Pellkartoffeln ißt? Auch nicht zu Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln verarbeitet! "Sowas geben wir nur unseren Schweinen zum Fressen" hat man mir erklärt.
    Sogar die neuen Kartoffeln werden hier zuerst mit einem normalen Küchenmesser geschält und dann gekocht. Andere Länder, andere Sitten ....

    Eine gute Nacht wünscht Jule
  • Holger Zink 21. August 2003, 23:33

    Schön (und lecker), zumindest solange es keinen Schädlingsbefall gibt ;-)
  • Monika Paar 21. August 2003, 23:25

    die brauchen aber noch einige zeit... :-))
    schönes bild!!
    lg
    monika