Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerhard Radermacher


Pro Mitglied, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bow River

Der Bow River in den kanadischen Rocky Mountains, Provinz Alberta, Canada
Nikon F3, 2,8/24mm, Kodak EPR 64 Prof., Polfilter

Kommentare 12

  • Matthias Martin 16. August 2001, 20:19

    Hallo Gerhard,
    Deine Fotos aus Kanada machen süchtig !
    Matthias
  • Horst Willingshofer 9. Juli 2001, 21:55

    Hallo!
    Dass es sich um ein Superfoto handelt muß ich ja nicht mehr schreiben. Der Ast im Vordergrund soll auf keinen Fall weg (ok Steine wären eine Alternative, aber der Ast war nun mal da), ohne Ast wäre es fad - scrollt mal!
    Horst
  • Roland Zumbühl 18. Juni 2001, 20:33

    Na, Gerhard - was soll ich noch sagen?
    Wunderschön, wie durch den tiefen Kamerastandpunkt die flache Landschaft weit in die Tiefe greift. Der angeschwemmte Stamm dürfte ganz auf dem Bild sein. Er beweist, dass auch dieses scheinbar stille Wasser ab und zu bedrohlich sein kann.
    Freue Dich auf eine weitere Reise nach Canada!
  • Stefan Garbe 18. Juni 2001, 20:08

    da kann ich nichts mehr hinzufügen - super Bild
  • Horst Gassner 18. Juni 2001, 18:59

    Mann, Gerhard - Du wirst mir langsam unheimlich! Das Vorschaubild wollte ich fast nicht anklicken, da es nicht sooo interessant wirkte (zuviel Wasser). Dann habe ich aber Deinen Namen gelesen und wollte es eben doch ganz sehen - und es hat sich gelohnt! Wieder einmal ein spitzen Bild von Dir!
  • Gustav Miller 18. Juni 2001, 18:24

    Ein Spitzenbilder der Landschaftsfotografie. Scharf mit brillianten Farben und tadellosem Bildaufbau.
  • Jürgen Keßler 18. Juni 2001, 18:13

    Herrliche Farben; der Ast ist auch meiner Meinung nach überflüssig.
    Viele Grüße Jürgen
  • Andreas Depping 18. Juni 2001, 17:39

    starkes Foto, aber den Ast im Vordergrund hätte ich entweder ganz aufs Bild gebracht, oder vielleicht noch besser ganz herausgenommen.
  • Helmut Stark 18. Juni 2001, 16:52

    Der Polfilter bringt's. Satte Farben aber nicht zu arg. Der Stamm ist zur Begrenzung noetig, leider ist er der einzige Hinweis auf den Einfluss des Menschen. Steine als Begrenzung waere noch 'ne Tick schoener gewesen.
  • Ralf S. 18. Juni 2001, 16:29

    Fantastische Klarheit der Farben. Sehr gelungen. Was jedoch den angeschnittenen Ast im Vordergrund betrifft, so hätte ich ihn weggelassen.
    Gruß
    Ralf
  • Dieter Schumann 18. Juni 2001, 16:27

    Super Landschaftsaufnahme ... wo ich mir etwas unsicher bin: stört mich der Baumstamm im Vordergrund - ich weiß nicht so recht, wie seht ihr das?
    Gruß Dieter
  • Gerhard Radermacher 18. Juni 2001, 16:25

    @ Fred:
    Danke für das Lob, nein, ich mache auch jede Menge Bilder, die nicht gelingen und habe bereits viel "Lehrgeld" bezahlt. Aber wie heißt es so schön: aus Fehlern lernt man. Grüße Gerhard!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 752
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz