Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bouncer im "Test"

Bouncer im "Test"

691 1

Andoreasu Sutein


Free Mitglied, Mannheim

Bouncer im "Test"

Ich hab keine Ahnung ob der Test repräsentativ ist.

Vorgehensweise:


- D50
- Blende 5,6
- 1/50
-50mm
- Selbstauslöser (wegen Verwacklung)
- Stativ
- M Modus

Anvisiert wurde der schwebende Blumentopf (er ist 40cm von der Wand weg) Der Raum war sehr schlecht belichtet, im hinteren Teil war eine Lampe an.


-> linkes Bild: Blitz auf volle Leistung + 2x Joghurtbecher von Müller "Der mit der Ecke"

-> mittleres Bild: Blitz auf volle Leistung + 1x Joghurtbecher von Müller "Der mit der Ecke"

-> rechtes Bild: Blitz ohne Becher auf TTL Modus


Die Schatten sind schon weicher wobei ich finde das das Bild links etwas zu dunkel ist. Man sieht die Unteschiede besonders am unteren Teild des Blumenkübels. Der Lichtfarbton von den Johgurtbechern im Vergleich zum normalen Blitz ist anders, aber ist es wirklich besser?

Eventuell könnte man das mittlere Bild etwas weicher machen indem man ein dünnes Creppapier innen in den Becher klebt. Der Blitz ist eh eig. eher zum aufhellen gedacht, nicht als Hauptlichtquelle.

Kommentare 1

  • bravosierra11 26. Mai 2008, 22:45

    Und welches Bild ist der Realität am nähesten? Darum geht es doch, wenn man vergleicht oder? Wäre nett, wenn du uns das noch mitteilst. Wenn du ein Stativ hast, warum nicht mal vielleicht eine Langzeitbelichtung ohne Blitz?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 691
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz