Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Roger Kurrat


Free Mitglied, Oetwil am See

Botta Kirche in Mogno

Nachdem 1986 eine Lawine einen Teil des Dorfen und die ursprüngliche Kirche zerstörte, wurde von Tessiner Architekten Mario Botta eine neue gebaut. Die Kirche hat zu starken Kontroversen geführt da sie sich provokativ vom Baustiel der umliegenen Häuser abhebt. Wie auch immer, die Kirche ist sicher einen Besuch wert.

Botta Kirche in Mogno II
Botta Kirche in Mogno II
Roger Kurrat

Kommentare 5

  • Roger Kurrat 18. Juli 2003, 20:37

    Morgen kommt noch das symmetrische, dann dürfen Sie es gerne vorschlagen.
    lg Roger
  • Jörg Dr. Bergmann 18. Juli 2003, 18:37

    Schade daß die Symmetrie nicht genau stimmt, eine Winzigkeit mehr nach links gehen und es wäre Galerieverdächtig.
  • Petra CatsDogs 18. Juli 2003, 17:59

    Das kann ich mir gut vorstellen, dass diese Kirche zu Kontroversen führte! Wobei sie auf mich - vor allem im Thumb - strenger und konservativer wirkt als irgendeine mittelalterliche Kirche! Strictly religion heißt es hier! Gefällt mir gut!
    LG
    Petra
  • Roger Kurrat 17. Juli 2003, 15:06

    Ups, da hab ich aus versehen das falsche Bild hochgeladen. Ich wollte das symmetrische zeigen. Werd's dann am Ende meiner kleinen Botta Serie nochmals hochladen.
    Roger
  • Bastian A. 17. Juli 2003, 12:23

    den innenraum durch den bogen zu photographieren und dadurch einen zum kontext gehörenden rahmen zu erhalten finde ich ganz gut. doch bei der anlage des photos müßte es dann perfekt symmetrisch sein (oder von einem anderen standort aus ohne jegliche symmetrie). die nur leichte, unentschlossene asymmetrie stört dagegen sehr.
    schärfe und kontraste, wie der umgang bottas mit hellem und dunklem naturstein rüberkommt und den hölzernen tisch (?) als einziges farbiges element finde ich sehr gut.