Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

HerbertKpn


World Mitglied, Mittelbiberach

Boston: Impressionen vom Beacon Hill (2)

Nördlich an den Park Boston Common schließt sich der Beacon Hill an, der an den Charles River grenzt. Der Name dieses hügeligen Stadtteils stammt von einem Leuchtfeuer (engl. Beacon), das einst auf seinem Gipfel stand. 1625 siedelte hier der erste Anwohner Bostons.
Der Südhang des Hügels, zur Stadt hin gerichtet, wurde bevorzugter Wohnort reicher Bürger sowie Künstler. Der Nordhang, früher an ein Sumpfgebiet grenzend, wurde im 19. Jahrhundert Sitz der ersten größeren afroamerikanischen Gemeinde Amerikas mit eigener Schule und Kirche. Daran erinnert heute der Black Heritage Trail, der quer durch Beacon Hill führt.

Kommt man aus dem Trubel des modernen Bostons ist der Spaziergang durch die schmalen Straßen von Beacon Hill wie ein Sprung in eine vergangene Zeit. Alte, überwiegend sehr gut gepflegte Häuser säumen die Straßen, die von Bürgersteigen aus Backstein und Laternen mit Gasbeleuchtung begrenzt werden. Nicht überraschend zählt Beacon Hill zu den teuersten Wohngegenden in Boston.

(Quelle: Wikipedia und National Geographic Traveler "Boston und Umgebung")

Kommentare 14

  • picture-e GALLERY70 6. September 2013, 16:15

    Wohl dem, der hier wohnen kann. Eine blitzsaubere Location. Gruss aus Münster von: picture-e GALLERY70
    ......................
    Danke für Deine Anmerkungen.
    ..................................................
  • Ewald Edelin 9. August 2013, 22:05

    Dieses Motiv, aus deiner Perspektive gesehen, suggeriert tatsächlich eine gelassene provinzielle Atmosphäre. Das Bild gefällt mir gut.
    Grüße Ewald
  • Jürgen aus Lev 6. August 2013, 15:32

    starke Darstellung!!
    LG Jürgen
  • Gerlinde Gottschalk 5. August 2013, 17:18

    Das ist ja schön, da hast du wirklich wunderbare Impressionen von deiner Reise mit gebracht.
    Auch dieser Blick durch die Gasse zu den herrlichen Häuserreihe it ein Genuss.
    Klasse !!!
    LG.Gerlinde.
  • KHMFotografie 5. August 2013, 16:17

    ... wunderschöne Aufnahme..... mit einer feinen Tiefenwirkung.. klasse!!

    LG. kalle

  • Gisela Kr. 5. August 2013, 15:32

    Wunderbar romantisch....
  • B.Schalke 5. August 2013, 10:03

    Herrlich idyllisch u.gepflegt
  • Siegfried Duerschlag 5. August 2013, 9:41

    gut im Bildaufbau,
    natürliche Umrahmung,
    schöne Farben,
    sieht ganz sauber aus
    Gefällt mir.
    LG Siegfried
  • -Jutta K- 5. August 2013, 8:54

    Das ist schon eher Stadtgeschichte und macht sicher auch Spass zu dem Trubel in der Neuzeit.
    Ich fühle mich in so manch alten Roman versetzt.
    LG Jutta
  • Mediterana 5. August 2013, 8:53

    Sehr ansprechend, gepflegt.
    Schöne Aufnahme, aus der Perspektive
    prima.
    LG Mediterana
  • Fred Welke 5. August 2013, 7:50

    Sehr residentiell und gepflegte Wohngegend, wie man sie nur in Boston antreffen kann. vg Fred
  • Hofmann Kurt 5. August 2013, 6:57

    Ja das sieht sehr gepflegt aus, bis auf die Senkungen bei der Pflästerung. Eine tolle Aufnahme mit guter Perspektive und schönen Farben.
    LG Kurt
  • Ursula Fliether 4. August 2013, 23:37

    Edel und gepflegt das Ganze. Die hölzernen Fensterläden und die schmiedeeisernen Gitter haben es mir angetan. Gute N8, Ursel
  • Marguerite L. 4. August 2013, 23:03

    Sehr schöne Häuserzeile und prächtige Pflastersteine,
    danke für den ausgiebigen Text
    GrüessliM

Informationen

Sektion
Klicks 560
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 16-85mm f/3.5-5.6G ED
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 16.0 mm
ISO 400