Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Birgit Böckle


Pro Mitglied, Berlin

"Boris"....

....ist bei mir eingezogen.Ein alter Kerl,der 3 Jahre seines Lebens in einem Glaskasten (in einem Baumarkt) saß und kleine Meerschweinchen produzierte.Nun hatte er ausgedient und sollte mit einem Python,oder Boa vergesellschaftet werden.Kaufen wollte ihn auch keiner,denn alle wollen die kleinen,niedlichen Meerschweinchen und keinen scheuen Haudegen .Er ließ mir keine Ruhe.Mehrmals besuchte ich ihn --- und am Dienstag nahm ich ihn mit !
Eigentlich sollte er in meine Junggesellen -WG zu Alfred und Emil,aber die wollen unter sich bleiben und wetzen die Säbel.Boris mag die beiden auch nicht und macht auf King-Kong.Kein Wunder bei seinen 1,2 kg
Der Name "Boris" lag übrigens irgendwie nah und ich musste nicht lange überlegen ;-)
Übrigens ist er ein Satin US Teddymeerschweinchen

Da waren sie erst einen Tag bei mir.:

Alfred und Emil
Alfred und Emil
Birgit Böckle

Kommentare 27

  • Petra R. 13. September 2007, 9:41

    Ein richtiges Goldstück! :-)
    Klasse, dass Du Dich um das kleine Kerlchen kümmerst. Wünsche Euch eine schöne Zeit zusammen.
    LG Petra
  • Swantje M. 9. September 2007, 10:12

    Irgend etwas führt doch Boris im Schilde, oder? Ih sitzt direkt der Schalk im Nacken. Wirklich süß abgelichtet.
    Und so alt ist er doch garnicht. Mein Meerschwein James ist damals 7 Jahre alt geworden. Boris ist also im besten Alter.
    LG Swantje
  • Rainer Switala 8. September 2007, 16:36

    goldig so ist er
    ein witziges kerlchen
    viel glück für deinen zuwachs
    gruß rainer
  • Claudia Ebert 7. September 2007, 18:57

    der kleine ist aber putzig, ist bestimmt schön aufgeweckt, er schaut zumindest so u. sehr fotogen .... aber zum knuddeln ist der süße, ich hätt ihn auch mitgenommen

    lg claudia
  • Sigrun Fischer 6. September 2007, 23:40

    Soooo süss! :))

    LG Sigi
  • Joachim Irelandeddie 6. September 2007, 22:01

    Ein ganz schöner Kerl, hast ihn wohl erschreckt! Auf jeden Fall hat sein Fell eine sehr schöne Farbe und danke, dass du dich seiner erbarmt hast!

    lg irelandeddie
  • Birgit Böckle 6. September 2007, 20:08

    @Ilona-Platz hab ich genug.
    Aber mit den beiden Jungböcken wird es nicht gehen.Das heißt,daß ich dann für Boris einen Gefährten brauche.Entweder ein noch nicht geschlechtsreifes Böckchen,oder ein Mädchen,was seine Kastration bedeuten würde..Dann muß er aus meinem Zimmer aber ausziehen,damit Alfred und Emil von dem Mädel nichts mitbekommen-sonst kriegen die nun wieder das große Kloppen.Das würde wieder Trennung bedeuten....und eines Tages wäre bei mir der Platz dann knapp *lol*
    LG
    Birgit
  • Anoli 6. September 2007, 19:23

    Der ist aber hübsch!! Das Fellchen glänzt wirklich wie Satin......Hatte großes Glück, der kleine Kerl.Kannst Du denn die Tiere trennen, hast Du so viel Platz?
    LG Ilona
  • Reiner Sch. 6. September 2007, 18:49

    irgendwie köstlich.
    Gruss Reiner
  • Frank Petermann 6. September 2007, 18:10

    Das lebt doch nicht wirklich ... ?
    lg Frank
  • Christiane Döring 6. September 2007, 16:46

    der ist ja im wahrsten Sinnes des Wortes goldig ;-))
    lg Christiane
  • Heike Mausi 6. September 2007, 16:36

    Den hätte ich auch mitgenommen.So putzig wie der ist.Danke,Du hast ihm das Leben gerettet. :-)
    lg Heike
  • Kerstin Kühn 6. September 2007, 16:17

    Und ich dachte zuerst an Polyacryl ;-)
    Aber abgesehen davon hat der kleene Boris ja richtig Dussel gehabt, das Du ihn endeckt hast.
    Gruß
    Kerstin
  • Josef Juchem 6. September 2007, 15:24

    Bei dem seidigen Fell dachte ich zuerst an einen mit dem Knopf im Ohr. Der ist ja nun wirklich zu schön um einer Schlange vorgrworfen zu werden.
    LG Josef
  • NiKu 6. September 2007, 14:49

    Gut gemacht!

    LG Nicole