Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lars Reineke


Free Mitglied, Hameln

Bootsverleih

Aufgenommen heute in der Abendsonne am Schieder-Stausee.

Camera Model: Canon PowerShot G3
Date/Time: 2003.02.28 17:31:44
Shutter speed: 13 sec
Aperture: 6,3
Exposure mode: Manual
Flash: Off
Metering mode: Evaluative
ISO: 50
AF mode: Manual Focus
Image quality: Raw
White balance: Auto

Kommentare 4

  • Lars Reineke 3. März 2003, 11:38

    >wat machst du denn mit ner g3 auf einmal? getauscht?

    Yep. :-) Habe etwas mit mir gehadert, aber ich konnte nicht widerstehen.

    >größte blende = kleinste belizeit

    Hm, unscharf finde ich - zugegeben - nur den Hintergrund, die Anleger sind m.E. äußerst scharf geworden.

    >ansonsten scheinst du ja echt angefixt zu sein mit ir.

    Ja, kann man so sagen. :-)
    Sieht auch einfach abgefahren aus.
  • Karsten Jacob 2. März 2003, 9:41

    hi lars.

    wat machst du denn mit ner g3 auf einmal? getauscht?

    also die bäume finde ich auch nicht so toll, die sind einfach zu sehr verschwommen. mir fehlt eigentlich im ganzen bild son bisken die schärfe. sieht iregendwie ziemlich verwaschen aus. bei der belichtungszeit aber auch kein wunder. mein tipp wie immer: größte blende = kleinste belizeit.
    ansonsten scheinst du ja echt angefixt zu sein mit ir. find ich gut. und bald können wir wieder in die richtige ir-saison einsteigen, wenn die ersten GRÜNEN blätter wieder kommen.

    cu,

    k..
  • Lars Reineke 1. März 2003, 10:05

    Danke, John.

    Ja, anscheinend kann die G3 IR auch ganz gut. Meine G2 hatte ungewöhnlich viele Farbinformationen dabei gespeichert, das macht die G3 nicht, stört mich aber nicht.

    Ja, die etwas schräge Wasserkante ist mir hinterher auch aufgefallen. Sie läuft aber zum Fluchtpunkt hin.
    Deshalb erkläre ich hiermit den Schieder-Stausee einfach zu einem Fluß mit besonders ruhiger Wasseroberfläche. :-)

    Ich habe mir nochmal die Aufnahme ohne Filter angesehen: Vor den Hintergrundbäumen war es ziemlich dunstig.
    Außerdem habe ich mir während der Aufnahme (die aufgrund der Rauschunterdrückung der G3 26 sek. gedauert hat) eine Zigarette angesteckt. :-)
  • John Coffee 1. März 2003, 9:20

    Hi Lars,

    toll zu sehen dass IR ja auch bei der G3 geht !
    Was mir auffällt ist:
    - dass es nach rechts wegkippt (zumindest habe ich den eindruck wenn ich aufs Wasser schaue)
    - die Bäume links im Hintegrund völlig verschwommen sind... (Hast du da einen Noise Entferner genommen ?)

    Nur weiter so...bin gespannt auf weitere Pics.

    Grüsse
    John