Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Lentz


World Mitglied, Berlin

Bombay, 1986

"... Wir beschließen, zu unserem Hotel zurückzukehren, weisen dabei alle Taxifahrer ab, denn wir wollen die wenigen Kilometer zu Fuß zurückzulegen. Die Straße führt auf einen Komplex neu errichteter Hochhäuser zu, gesichtslose Massenbehausungen für den Mittelstand, der sich in Indien seit Jahren entwickelt. Doch bevor wir die Häuser erreichen, kommen wir an einer Siedlung ganz anderer Art vorbei, an einem jener Slums, die es in Bombay ebenso gibt wie in allen anderen Millionenstädten Indiens. Natürlich haben wir schon Bilder von Slums gesehen, und natürlich haben wir gehört, wie die Menschen dort leben. Aber nun laufen wir am Rand eines solchen Slums entlang, und diese unmittelbare Begegnung ist etwas ganz anderes. ..."

http://reiselust.me/deutschland/fruehere-berichte/051-75/065/index.html

Kommentare 2

  • xyz 5. Oktober 2013, 16:52

    Auch wenn das Foto von 1986 ist - ich glaube, da hat sich nicht viel an den Zuständen verändert...
    Gruß Ulf
  • - Ronald Unger - 28. September 2013, 20:11

    So dicht liegen Licht und Schatten, Wohlstand und Armut beieinander....ein berührendes Foto....

    LG - Ronald