Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
341 5

Col Lage


Free Mitglied, D-Nord

Bollwerk

< lebensformen und lebenseinstellungen >

protzig schlicht

Kommentare 5

  • Lisa W. 16. Juni 2005, 11:58

    bollwerk...,der titel ist gut gewählt,die mauer lenkt vom wirklich edlen ab ,seltsam...,wer hat so etwas geplant...
    lg lisa
  • Col Lage 10. Juni 2005, 11:50

    diese gewaltige mauer umschließt ein grundstück in ländlich-dörflicher umgebung mit lauter fachwerk-ensembles. sie steht dort tatsächlich, wurde also keinesfalls von mir hineinkopiert. der betrachter ist 'überwältigt' von dieser morgenländisch anmutenden pracht. das traditionelle fachwerk ist ja eher feingliedrig und im dörflichen bereich auch schlicht. schon deshalb gehört eine derart massive wand nicht dorthin. eure alternativsprüche passen ebenfalls. mein zitat stammt von shakespeare (aus 'troilus und cressida').
    danke für euer interesse.
    gruß col
  • Petrahh 9. Juni 2005, 22:50

    Na so was. Hier würde es auch passen. Weniger ist mehr.
    Gruß Petra
  • Renate Bonow 9. Juni 2005, 16:37

    bin auch fasziniert von der für meinen geschmack völlig unpassenden mauer und dem dahinter liegenden haus.
    der Spruch ist tiefsinnig; zum bild hätte allerdings auch gepasst: es ist nicht alles gold, was glänzt. oder?
    lg renate
  • Vera Boldt 9. Juni 2005, 15:07

    Zum Foto... das scheint mir aber ein gewaltiger Stilbruch zu sein.Gehört die Mauer etwa zu dem Haus? Deine Zeilen passen wieder einmal mehr wunderbar, an das Echte, Ursprüngliche kommt kein Nachahmen und übertrumpfen wollen heran
    Lgvera

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 341
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz