Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

T. Jost


Pro Mitglied, Freudenstadt

Boletus pinophilus

Einer meiner ersten Kiefernsteinpilze im Schwarzwald - ganz in der Nähe der Schweinsohren, die ich auch hochgeladen habe - und mein neues Edelpilzmesser als Größenvergleich und mit stolz geschwellter Brust ;-)

Kommentare 3

  • Burkhard Wysekal 28. Juli 2015, 15:05

    Ein stattlicher Steinpilz mit seinem entsprechenden "Erntewerkzeug".....
    Ich halte diesen Steini ebenfalls für einen "normalen" Steinpilz.
    Allerdings gibt es unter den Arten einige schwierig anzusprechende Typen.
    Ich selbst hatte mal einen echten Kiefernsteinpilz im Fichtenwald gefunden.
    Da war ich komplett ratlos.
    Hier mal die Story.......;-)).

    Der Kiefern- oder Rothütige Steinpilz /(Boletus pinophilus)
    Der Kiefern- oder Rothütige Steinpilz /(Boletus pinophilus)
    Burkhard Wysekal


    LG, Burkhard

  • T. Jost 4. August 2014, 15:28

    Es ist ein Kiefernsteinpilz. Vielleicht stimmt die Farbe, so wie sie die 500d verarbeitet nicht ganz genau, aber man sieht ja, dass der Stiel überhaucht ist und der Hut rötlich braun ist. Sorry, aber da bin ich mir sicher. Außerdem ist das ein Kiefernwald hier mit einigen, wenigen Fichten, wie man hier an den Nadeln sieht.
  • Blumen und Bergfreund 10. November 2013, 17:11

    Ein tolles Foto ! Es ist aber ein Fichten Steinpilz denn der Kiefern Steinpilz hat einen leicht rötlichen Stiel und eine dunklere Kappe ! Gruß aus dem Raum Starnberg in Oberbayern

Informationen

Sektion
Klicks 195
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 58.0 mm
ISO 800