Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ivo Vaeßen


Free Mitglied

Boiling Wreck

SW muss nicht immer das Mittel der Wahl sein bei der Wrackfotografie. Der Heckspiegel der Shara H. wirkt mit den bunten Fahnenbraschen wesentlich besser wie ich finde.
Der Blasenvorhang entstand durch eine Tauchgruppe, die an der Schraube vorbeischwamm. Die kräftige Strömung und das fisheye sorgten dann für die Krümmung der Ausatemblasen.

Kamera war eine Nikon D80 im Sealuxgehäuse. Objektiv - 10,5mm fisheye mit Magicfilter.

Kritik, Anmerkungen und Fragen sind willkommen.

Gruß, Ivo

Kommentare 4