Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

phonya


World Mitglied, münchen

Boeing B17 Fortress

gesehen über dem Hudson River New York 2010. Die B17 war nach der B24 Liberator das meist benutzte 4 motorige Bombenflugzeug der US-Airforce im II.Weltkrieg. B17 Bomber haben viel Leid über die deutschen Städte gebracht, aber nicht unwesentlich zur Störung der Rüstungsproduktion und der Verkehrsinfrastruktur beigetragen. Meist als Tagbomber eingesetzt waren die Verluste (trotz üppiger Abwehrbewaffnung - daher der Name 'Fortress'=Festung) vor allem 1943 sehr hoch, als noch keine Langstrecken-Begleitjäger zur Verfügung standen. Historisch ist der Einsatz gegen die Kugellagerproduktion in Schweinfurt. Dort waren die Verluste unter den Bomberbesatzungen durch Flak und deutsche Jagdflieger verheerend - was zu einem mehrmonatigen Stopp der Einsätze ins Reichsinnere führte. Dennoch wurde die Kugellagerproduktion hart getroffen. Es gibt Historiker, die sagen: ein solcher Angriff mehr hätte evtl. zum dramatischen Produktionsausfall - und zur Verkürzung des Krieges geführt.
Mit einem besonderen Gruß an fc-Freund Oliver Ertl

Kommentare 3

  • OLD No13 16. Januar 2014, 9:54

    Well done , Stars sprangled banner - These Colors Don´t Run

    In 2014, the 70th anniversary of D-Day and the Battle of Normandy will be commemorated by many Allied Heads of State and hundreds of thousands of visitors from all over the world from June through till the end of August.The majority of Allied troops who landed on the D-Day beaches were from the United Kingdom, Canada and the USA. Allied Troops from many other countries participated in D-Day June 6,1944 and the Battle of Normandy, in all the different armed services: Australia, Belgium, Czechoslovakia, France, Greece, the Netherlands, New Zealand, Norway and Poland.Over 425,000 Allied and German troops were killed, wounded or went missing during the Battle of Normandy.

    We will remember them.

    https://www.youtube.com/watch?v=OZJMtJtrsnE

    https://www.youtube.com/watch?v=b0_Y7aBWV5Q
  • Oliver Ertl 22. November 2011, 20:00

    Very Great Image !!

    Servas

    Oliver
  • Arnica 21. November 2011, 21:12

    Interessante Geschichtsstunde. Hier gefällt mir auch besonders Deine Bearbeitung des Bildes so passt es noch besser zu der Geschichte unter dem Bild. Wenn wir Menschen die Energie zur Zerstörung doch nur in den Erhalt unserer Erde stecken würden wir hätten den Himmel auf Erden..

    LG Arnica

Informationen

Sektion
Klicks 690
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A380
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 200.0 mm
ISO 100