Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Volker Wätschker


Basic Mitglied, Merseburg

Boeing 747 N740 WA-Start am LEJ

Take off der Boeing 747 N740 WA

Unterwegs mit Frank Waßewitz ,
Silvio T. und

Nikon D80
Brennweite 300 mm
Blende f/8
ISO 100
Belichtung 1/800s

Kommentare 10

  • Timaaay 23. April 2009, 21:09

    schöne farben, tolle perspektive.
    LG: Timaaay
  • Frank Waßewitz 23. April 2009, 9:53

    @Mario: Das freut mich. Es geht hier aber um das Problem, dass Volker ein 226BW hat und nicht ein T220. Der T220 ist schon etwas besseres ;-).

    Grüße Frank
  • Kerosin-Fanatiker 2.0 22. April 2009, 23:20

    Na da geb auch mal meinen Senf dazu :-)
    Wenn der Ruof etwas überstahlt, dann nur minimal, beim Hintergrund ist nicht die Spur von grau zu erkennen und das Flimmern hast du gut im Griff gehabt.
    Wirklich eine tolle Aufnahme.
    Die hochgezogene Nase und die Abgasstrahlen bringen Bewegung und Dynamik ins BIld.
    Gefällt.

    LG Sven

    PS: Die Kiste steht wieder am LEJ
  • Frank Waßewitz 22. April 2009, 22:46

    Nicht jeder von Samsung ist Mist. Aber gerade bei den ersten Samsung SyncMaster 226BW gibt es eine große Serienstreuung. Der LG Zuhaus ist gegenüber den Samsung auf Arbeit wie Tag und Nacht. Aber nun genug "Off Topic" ;-).
  • Silvio T. 22. April 2009, 22:35

    @Frank: ich habe einen Samsung SyncMaster 226 und
    bin eigentlich sehr zufrieden!
  • Frank Waßewitz 22. April 2009, 22:16

    @Volker: Samsssummmmm... wie gesagt, der Monitor hat ziemlich schlecht für Bildbearbeitung abgeschlossen. Zumal die Dinger von Werk aus zu hell sind und der Benutzer sie runterregeln muss. Ich bin froh, dass ich meinen nur noch zum Code auf Arbeit nutze.

    Schalte einfach in allen Programmen, welche Du verwendest Farbmanagement an.
  • Silvio T. 22. April 2009, 22:12

    Ja, da hab ich auch draufgehalten! Bis mir der Wind die blöde Fahne vor die Linse geweht hat..... :-(
    Den Rumpf empfinde ich nicht unbedingt als
    überstrahlt.

    VG Silvio.
  • Volker Wätschker 22. April 2009, 21:55

    @ all: Danke für die Anmerkungen

    @ Mario:bei meinen Monitor wirkt das weiß eigentlich nicht sehr überstrahlt.

    @ Frank:werde Deine Hinweise gleich mal ausprobieren
    Danke für die Tips.
  • Frank Waßewitz 22. April 2009, 21:40

    @Mario: Den Tag hat die Sonne ganz schön gebrutzelt. Mal sehen, wie bei mir das Weiß aussieht.

    @Volker: Ich hätte mal versucht eine Spitzlichkorrektur in DxO und dann in der BEA mal ein Tonwertkorrektur durchzuführen. Damit würde auch der Himmel nicht so türkisgrau aussehen. Es kann auch sein, dass Du mal ein anderes Farbprofil in DxO ausprobieren solltest, da das Grün ziehmlich satt ist.

    Ansonsten: Show me your back :-D.

    Grüße Frank
  • Joachim Josten 22. April 2009, 21:11

    Sehr gut von dir erwischt. Ein eindrucksvoller Vogel, der da gerade abhebt.

    Gefällt mir sehr gut!
    Gruß Jo