Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert REN


Pro Mitglied, Großraum Göttingen

Böhse Onkelz

Der Titel bezieht sich auf das Tattoo.
Olympia ist vorbei, ab heute müssen wir wieder selber Sport machen. :-))

Kommentare 34

  • Böttch 3. September 2012, 10:32

    Interesantes Profil, spektakulär is eigentlich die Hand.- bzw. Fingerstellung. Das S/W is hier eine gute Wahl.
    VG Böttch
  • Zwecke 29. August 2012, 7:31

    Ich kann Tattoos nicht ab, schon als Junge habe ich mich dagegen gesträubt, es sind ja alles besondere Kennzeichen für die Polizei :-)
    Dein Bild ist super in s/w.
    LG Horst
  • Lutz-Henrik Basch 17. August 2012, 19:29

    Ineressanter Typ und sehr gelungen ins Bild gesetzt.
    LG Lutz
  • That´s Life 14. August 2012, 22:30

    das macht mir irgendwie Gänsehaut ... das Foto lebt eindeutig von der abgelichteten Person ... erweckt Mitleid
    lg That's Life
  • Maxi K. 14. August 2012, 19:06

    Wenn ich dann nach dem Sport so aussehe...nee, nee da verzichte ich doch lieber drauf:-))).
    Musstest du den Typen um Erlaubnis fragen oder ist das bei 'Street-Kunst' nicht notwendig.
    Du hattest wieder ein sehr gutes Auge für Alltagsdinge.
    Super gesehen.
    LG Maxi
  • Marianne Th 14. August 2012, 18:12

    Wenn dieser Typ keine Probleme mit sich selbst hat, dann weiß ich es nicht. ein wenig Mitleid empfinde ich, wenn ich seine Körpersprache versuche zu deuten.
    Ein gnadenloses Bild, beklemmend gut.
    LG marianne th
  • Monue 14. August 2012, 16:12

    Ja, runter vom Sofa und ab auf die Piste! :o)
    Eine sehr ausdrucksstarke Aufnahme dieses Menschen, hager und in sich gekehrt.... gut so in SW!
    LG Moni
  • Trautel R. 14. August 2012, 11:23

    er wirkt irgendwie etwas leidend, mit tatoos kann ich mich nicht anfreunden, aber dafür mit olympia.
    lg trautel
  • Walter Brants 14. August 2012, 10:20

    Das Böhse-Onkelz-Tattoo identifiziert den Sportsmann
    als Anhänger des Rechtsrock. "Der nette Mann" der Band "Böhse ..." wurde seinerzeit als jugendgefährdend eingestuft und verboten. - Sport wäre für diesen Fan der Böhsen Onkelz sicher ein gutes Mittel, den braunen Sumpf aus seinem Hirn herauszuschwitzen. VG von Walter
  • Jennifer Manzke 14. August 2012, 7:48

    nicht-gerade-ein-Durchschnittstype
    intressantes-Outfit
    lg-jen
  • Akamay am Fluss 14. August 2012, 1:53

    Also ein Traumtyp scheint er nicht gerade zu sein.
    Leider kann ich seine Tattoos nicht richtig erkennen und beurteilen-aber teuer waren die irgendwie auch nicht.
    Hätte mich nicht getraut ihn einfach so abzulichten-womöglich hätte ich nach dem Kennenlernen dann eine neue Kamera benötigt?! ;-)) Manchmal täuscht das aber auch - nach Äußerlichkeiten kann man nicht immer gehen-stimmt's?
    -Starke Aufnahme jedenfalls!
    LG Akamay
  • jbd68 13. August 2012, 23:47

    ...das etwas andere Portrait :) Aber warum so mittig?
    Überzeugendes S/W, VG Björn
  • Franz Lübben 13. August 2012, 22:53

    Ein Foto der besonderen Art der Portraitfotografie,
    sehr gut gestaltet.
    Gruß Franz
  • Inga Oberschelp 13. August 2012, 22:30

    Das ist ja mal 'ne interessante Erscheinung ...
    Gutes Portrait, in SW schön auf den Punkt gebracht.
    Liebe Grüße
    Inga
  • digitovita 13. August 2012, 22:10

    dieser typ bringt einen zum gübeln . klasse festgehalten. vg toni