Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
264 10

Th. Block


Free Mitglied, Berlin

Bodenwanze ?

Ischnodema Sabuleti würde ich sagen bin mir aber nicht sicher
sieht nicht ganz so aus, vielleicht noch jung?
wer kann helfen?

allen noch einen schönen Sonntag

Kommentare 10

  • Monika Jennrich 25. Mai 2007, 23:38

    Ein Klasse Foto!
    Helfen kann ich leider auch nicht, kenne mich in dem Krabbelzeug überhaupt nicht aus.
    Lieben Gruß Monika.
  • Ursula Theißen 23. Mai 2007, 22:10

    So toll ich ja Insektenmakros finde, dieses Foto würde ich gerne mal ohne Vieh sehen - die Ähre ist sooooo schöööööööön!!!!!
  • Ramona C. 22. Mai 2007, 11:16

    Der scheint jedenfalls das Blut nicht in den Kopf zu steigen ;-) ... interessante Aufnahme. Kenne ich gar nicht diese Wanze.
    LG
  • Marie Laqua 21. Mai 2007, 11:26

    Die passen farblich prima zusammen .
    sehr gekonnt gestaltet.
    lg Marie
  • Dietrich WERNER 21. Mai 2007, 10:59

    Kann die Aussage von Reiner nur voll unterstützen.
    Gruß Dietrich
  • Bernd Markus Hannss 21. Mai 2007, 8:52

    Viel zu entdecken - fein :o))
    Sieht enorm gut aus.
    Im richtigen Moment abgedrückt!
  • Andreas Zopf 20. Mai 2007, 23:15

    Sieht interessant aus das Tier. Weis aber leider auch nicht was es sein könnte.

    Lg Andreas
  • Ruth Ine 20. Mai 2007, 21:55

    Ich hab aber auch dermaßen keine Ahnung!
    Aber cool erwischt, das kleine Vieh! Find die Bildgestaltung klasse! Diese verschiedenen Grüntöne,der dezente Hintergrund, die feinen Fäden,....richtig gut!
  • Reiner Be Punkt 20. Mai 2007, 20:54

    Keine Bodenwanze, sondern die Larve einer Weichwanze. Die Flügel werden bei der nächsten Häutung voll ausgebildet sein, im Gegensatz zu I. sabuleti. Die kriegt nie richtige Flügel.

    Auf einen Artnamen mag ich mich nicht versteifen - es könnte aber Leptopterna dolobrata werden wollen. Die Art ist auf Gräsern sehr häufig.

    Schönen Abend! - Reiner.
  • Elke Cent 20. Mai 2007, 18:51

    ... ich leider nicht ... aber die Aufnahme finde ich interessant ...
    lg Elke ... dir auch noch einen schönen Abend