Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
162 9

Biberberti


Pro Mitglied, Ellwangen

Bock im Bast

Mal wieder ein "Lebenszeichen" von mir. Ist echt stressig zur Zeit. Ich werde mich aber bemühen öfters Am`s zu euren Bildern zu schreiben.
Vielleicht kann mir ja jemand einen tipp geben zu meinen Bockbildern. (zu überstrahlt und wenig Zeichnung). Es war gestern Mittag etwa 13:00 Uhr.
Der Nebel hatte sich noch nicht ganz verzogen und die Sonne strahlte schräg von forne

Kommentare 9

  • smokeybaer 23. Februar 2014, 6:26

    Da hattest Du aber Schit Wetter Gruss smokey
  • bertramsteiner 14. Januar 2014, 17:28

    Auch hier habe ich persönlich nichts zu bemängeln.
    Die Situation mit dem Licht und den Konturen ist so wie man sie erlebt und sieht wenn man zu dieser Zeit in den Wald geht und die Sonne den Nebel hebt.
    Lasse es so.
    Mir gefällt es.
    Gruß Bertram
  • wieland.kl 14. Januar 2014, 15:32

    Ja wie Klaus schon schrieb bei Gegenlicht überbelichten, aber mit den Werten musst Du halt probieren - das ist je nach Situation und Kamera unterschiedlich - aber die Stimmung find ich auch so gut!!!

    Wieland
  • Ulrich Schwenk (AC) 13. Januar 2014, 20:02

    Dass Du bei diesem tollen Licht mit ein solchen Begegnung geehrt wirst ist schon toll. Das ist ein herrliches Stimmungsbild.
    Viele Grüße
    Ulrich
  • ESBE 13. Januar 2014, 19:50

    Das Licht ist zauberhaft , die Tropfen verstärken diesen Eindruck noch . Leider lerne ich auch noch und kann dir nicht so ganz wirklich helfen .
    Klaus hat aber recht mit dem EV ins plus gehen , könnte helfen . Die Iso ist auch ganz schön hoch , da hätte ich weniger genommen , wenn es hell genug war. Hast Du einen Weißabgleich gemacht ? , wirkt bei meinem Bildschirm alles so gelbgrün , geht auch hinterher noch .
    Auf jeden Fall hätte ich es ein noch bearbeitet , weniger Helligket und etwas mehr Kontrast gegeben .
    Könnte bei einem solchen Wildlife die Kamera wahrscheinlich auch nicht gleich richtig einstellen vor Aufregung . Sonst probiere ich bis es paßt.
    Aber ich finde trotzdem alle drei schön .
    Viele Grüße Steffi
  • Mike Heddergott 13. Januar 2014, 19:26

    das hatte ich garnicht gesehen. aber auch das ist sehr schön in diesem licht.
    lg mike
  • Wolfgang Wefers 13. Januar 2014, 19:05

    Da bin ich ganz bei Klaus, das Licht ist hier besonders schön, man kann noch schöne das Reh erkennen und dann noch der Nebel, ich finde es sehr schön :o)
    Gruß Wolfgang
  • S. Trabe 13. Januar 2014, 18:59

    Tip habe ich keinen und mir gefällt diese Stimmung sehr gut.
    Schön wieder ein Foto von dir zu sehen ;-)

    LG
    Sabine
  • Klaus Kieslich 13. Januar 2014, 18:56

    Da mußt Du mit der EV ins Plus gehn,so ca 1 bis 2....bei Wildlife kann man das leider nich ausprobiern :-)
    Aber diese Aufnahme finde ich richtig super,denn das Licht zaubert eine romantische Stimmung
    Gruß Klaus

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 162
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 400.0 mm
ISO 400