Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Duba


Pro Mitglied, Walldorf ( bei Heidelberg )

Bock haben

Hier mal eine Sammlung ,was ich im internet dazu gefunden habe:

jemanden stößt der Bock (familiär: 1. ein Kind weint trotzig [um etwas durchzusetzen]. 2. jemand ist störrisch.)
Bock/keinen Bock [auf etwas] haben (besonders Jugendsprache: Lust/keine Lust zu, auf etwas haben)
einen Bock haben (familiär: trotzig sein)
einen Bock schießen (umgangssprachlich: einen Fehler machen; nach der früheren Sitte der Schützengilden, dem schlechtesten Schützen als Trostpreis einen Bock zu überreichen)
den Bock zum Gärtner machen (umgangssprachlich: jemandem im guten Glauben eine Aufgabe übertragen, für die er aufgrund seiner Veranlagung oder seiner Voraussetzungen ganz ungeeignet ist und der er dadurch eher schadet)
die Böcke von den Schafen trennen (die Schlechten und die Guten voneinander trennennach einem sehr alten Schäferbrauch; daher das Gleichnis Matthäus 25, 32)
etwas aus Bock tun (salopp: etwas ohne eigentlichen Anlass, sondern nur, weil es einem gerade Spaß macht, tun)
jetzt ist der Bock fett (umgangssprachlich: jetzt reicht es aber)

Allerdings bin ich hier nicht sicher, ob es überhaupt ein männliches Schaf ist! Wer weiß es?

Kommentare 16

  • enner aus de palz 11. September 2014, 20:42

    Ich habe keinen Bock mehr auf die Ämter, es hat mir für diese Woche den Rest gegeben, werde es dir noch mitteilen, bin restlos bedient.
    LG Rainer
    Die Aufnahme ist top.
  • Bruni13 11. September 2014, 19:57

    ich hab jetzt bock auf einen gemütlichen abend :-)
    und du hast einen schönen bock geschossen!
    grüßle bruni
  • renako 11. September 2014, 15:37

    lieber klaus , wenn du das schaaf von der anderen seite fotografiert hättest , wäre es gewiss leichter gewesen
    fest zu stellen ob männlein oder weiblein !!
    auf jeden fall ist es ein schönes exemplar seiner gattung !

    liebe grüsse renate
  • Manfred Altgott 11. September 2014, 13:17

    Hallo Klaus,
    Du hast ganz den "Blauen Bock" vom Heinz Schenk vergessen, der jahrzehntelang uns was vom Äppelwoi und da lass dich fröhlich nieder...., vorgesungen hat.. ;-)
    Viele Grüße,
    Manfred
  • Norbert REN 11. September 2014, 11:12

    Nur wenige km von hier wurde der Bock erfunden, in Einbeck nämlich:
    In der dortigen Brauerei braute man in Frühjahr schon vor langer Zeit ein extra starkes Bier, welches natürlich sehr beliebt war, und das "Einpöcksche Bier" genannt wurde.
    So wurde aus Einbeck "ein Bock"( Bier).

    Dein Bock gefällt mir, er hat einen schönen Pullover an.
    LG. Norbert
  • Roland Brunn 11. September 2014, 8:39

    Schön wie er dir sein Gesicht zeigt !
    Ein prima Tierportrait, Klaus !
    VG Roland
  • Doris H 11. September 2014, 7:28

    ich mag besonders im hinblick auf meine enkeltöchter, wenn sie ihr böckchen hat, wenn ich mal ausnahmsweise null bock habe mit ihr zu spielen..
    ne quatsch beiseite, ich habe immer bock darauf und lasse alles stehen und liegen wenn sie wie heute bei mir ist, selbst auf die fc habe ich dann...und nicht nur dann.... null bock ;-)))
    ob das ein bock ist kann ich dir nicht sagen, ich habe null bock danach zu googlen ;-)

    lg doris

    ich bin übrigens auch widder :-)
  • Karin und Axel Beck 11. September 2014, 7:08

    Ich habe mal Bock auf diese Aufnahme, den sie gefällt mir mit dem Schnitt, Schärfe und Freistellung sehr gut.
    LG
    Karin und Axel
  • Thomas Schimmele 10. September 2014, 23:31

    Sorry, geht jetzt nicht auf Recherche - hab grad keinen Bock. Sehr schön auf jeden Fall eingefangen. LG thomas
  • Frank Keller 10. September 2014, 22:08

    Charakterlose, deine weiteren Ausführungen aufschlussreich, feines Gesamtwerk.

    LG von Frank
  • Petra-Maria Oechsner 10. September 2014, 22:01

    @klaus
    genau....:-))
  • Klaus Duba 10. September 2014, 21:51

    @Günter und Petra
    Es ist ein Widder und der will immer mit dem Kopf durch die Wand*g
  • Petra-Maria Oechsner 10. September 2014, 21:49

    @günter
    wer`s glaubt, wird selig....))))
  • Günter K. 10. September 2014, 21:38

    nein petra, es ist der bock des pfarrers, der die gläubigen in die kirche bimmelt ;-)
  • Petra-Maria Oechsner 10. September 2014, 21:31

    bockig sieht er nun gerade nicht aus...:-)
    aber ob es ein bock ist oder ein weibliches wesen...keine ahnung...
    der verschlagene blick aus dem rechten auge und die kleine...fast hätte ich kuhglocke geschrieben...also das glöckchen deuten dann doch eher auf einen leithammel hin....-)))
    lg petra

Informationen

Sektion
Ordner Kurioses
Klicks 489
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 450D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 105.0 mm
ISO 100