Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

nils ho.


Pro Mitglied, schleswig-holstein

Blutverschmiert

Selten sehe ich so dunkle Mäusebussarde, wie diesen. Er landete nur kurz in einem Baum, als ein Radfahrer und eine Läuferin an seiner Beute, einem toten Hasen im Straßengraben, entlangkamen. Autos ignorierten er und seine Artgenossen vollkommen. Ich war auf etwa 20 Meter an die Stelle herangerollt.

Kommentare 4

  • Lichtspielereien 26. Februar 2011, 0:31

    Aber Läufer sind ja meist schnell vorbei und dann kann er ja wieder runter zur Beute !
    Gut so erwischt.
    LG
    Verena
  • Oliver B. Kluth 22. Februar 2011, 15:52

    Einen Meter vorher gehalten, und der Baumstamm wäre nicht im Weg gewesen :-)
    Warst Du mit der Lumix unterwegs?
    LG Oliver
  • fairyFee 22. Februar 2011, 6:23

    Gute Aufnahme, nur schade, dass der vordere Baumstamm etwas von dem Flügel abschneidet und der Bussard etwas unscharf ist. Aber bei so kurzen zeitlichen Intervallen kann nicht alles perfekt sein.
    LG fairyFee
  • Axel Sand 21. Februar 2011, 18:59

    Solch Dunkle haben wir hier im Angertal reichlich, obwohl ich festellen muss, das die Hellen zunhemen.
    Gut gemacht
    Gruß
    Axel

Informationen

Sektion
Ordner andere Greifvögel
Klicks 327
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D40X
Objektiv AF-S VR Zoom-Nikkor 70-300mm f/4.5-5.6G IF-ED
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 300.0 mm
ISO 1600