Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Kleinrath


Free Mitglied, Wien

Blutgasse, die Zweite

Eines meiner Lieblingsmotive in Wien, die Blutgasse. Diesmal mit einer Canon G2 in abentlicher Weihnachtsstimmung.

Kommentare 3

  • Wolfgang Kleinrath 31. Dezember 2002, 15:42

    @ astrid
    Danke für Dein Lob, auch ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich nicht wirklich weiß, woher die Blutgasse ihren Namen hat. Ich kenn auch aus den Sagen aus Wien die Geschichte von den Erschlagenen, dessen Blut die Gasse hinunterlief, aber ob es stimmt? Wie immer, steckt aber wahrscheinlich ein Körnchen Wahrheit in jeder Sage, aber ich werde mich mal versuchen zu informieren!
  • Astrid Dirtsa 29. Dezember 2002, 18:48

    also......die erste version ist mein favorit.

    und warum die gasse so heißt wusste mein buch auch nicht wirklich :-((
    da steht nur: 1368-1392 Kothgässel, später Chorgäßlein, Herkunft unklar (der Sage nach sollen hier 1312 Templer erschlagen worden sein, das vergossene Blut habe der Gasse den Namen gegeben, von der Forschung als Legende entlarvt)
    Mensch, was sind Legenden immer blutrünstig! :-(
  • Astrid Dirtsa 29. Dezember 2002, 18:36

    jetzt musst ich zuerst mal "blutgasse #1" suchen.....und mir beide bilder anschaun......und jetzt geh ich und schau nach wieso die blutgasse blutgasse heißt?
    und bis ich das heraus gefunden hab weiß ich auch welches bild mir besser gefällt!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 955
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz