Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ramona Reiff


Free Mitglied, Nürnberg

Blütenzweig

fotografiert mit nikon 801, 80 mm, Nahlinse +4

vielleicht nicht besonders scharf, aber mir haben die Farben gefallen.. :-)

Kommentare 1

  • MI M 16. August 2003, 6:57

    Hallo Ramona,

    kann deine Begeisterung für die Farben nicht ganz teilen...!
    Hätte ein wenig Tonwertkorrektur oder zumindest etwas Kontraszanhebung vertragen.
    Es ist eigentlich nicht unscharf, aber dadurch, dass es ein Makro ist, ist die Schärfeebene sehr kurz. Du hast hier leider nicht geschrieben, was für eine Blende du verwendet hast, aber bei Makros empfiehlt es sich mit kleiner Blende zu arbeiten, auch wenn sich dadurch die Belichtungszeiten verlängern (Stativ verwenden!)
    Bei deiner Mignondahlie
    Mignondahlie
    Mignondahlie
    Ramona Reiff
    hast du F22 verwendet und es ist durch und durch knackscharf.
    Bei Makris wird der Hintergrund eh unscharf, also bedarf es auch keiner offenen Blende um ihn freizustellen.

    Gruß
    MIM