Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
570 7

Rolf Kurtz


Complete Mitglied, Weyhe

Blümchenkritik

bei der Sektion paßt der Titel hoffentlich :-))
Allen Kritikern ein schönes Wochenende-

das ist mal eine Sektion!!

Kommentare 7

  • Der TIEGER 19. März 2006, 12:11

    Das Bild ist relativ düster, was sicher daran liegt, dass Überstrahlungen vermieden werden sollten (bei Wasser und Blitz keine Kleinigkeit).

    Dann ist aber ein großer weißer Rahmen darum gebastelt, wodurch das Bild erst recht düster wirkt.

    Und sollte jemand von mir verlangen, ich solle das Bild beurteilen, nicht den Rahmen, dann sage ich: geht nicht.
  • Woici 18. März 2006, 22:37

    sorry, aber das ist nix... die kritikpunkte wurden schon angeführt.. frontalblitz und übermalter hintergrund machen mit sicherheit kein gutes bild
  • Bea Te 18. März 2006, 21:28

    Diese Sektion kannte ich auch noch nicht - sicher nicht schlecht, wenn die Kritik nicht nur hart und direkt sondern auch ohne den Wunsch nach "niedermachen" ist - denn nur dann ist es wahre Kritik!
    Warum Blüten nass sein müssen - erst mal sicher nicht immer (frechaufeinemirnichtgestelltefrageantwortend ;-)
    aber sie wirken sehr frisch. Die meisten Menschen mögen die Stimmung nach einem großen Regen, diese wird durch die Tropfen suggeriert.
    Der hell - dunkel Kontrast ist hier sehr ausgeprägt, etwas weicher dürfte es auch meiner Meinung nach sein. Den Rahmen finde ich ebenfalls mit zu hartem Übergang. Hier könnte vielleicht ein gelber 2-3 Pixel Streifen zwischen weiß und schwarz Abhilfe schaffen. Die Knospe liegt ungefähr im Goldenen Schnitt, verschwindet aber im Dunklen, die Blüte ist dafür mittig und sehr dominant. Das gibt der Komposition doch sehr viel Unruhe, man sucht und findet keinen Halt.
    Lg
    Beate
  • Sarah Tustra 18. März 2006, 20:47

    das licht ist viel zu hart und künstlich (blitz)
    warum müssen blumen immer vor dem knipsen nass gespritz werden?
  • Horst Lehmitz 18. März 2006, 20:23

    Starke Blitzschatten gepaart mit einer gewissen Unschärfe! Den Upload hätte ICH mir gespart!
    WAs hat sich der Fotograf dabei gedacht?
    LG Horst
  • Seh Lax 18. März 2006, 20:16

    Die Härchen haben einen schwarzen Untergrund und außen hast du dann den Rest braun ausgemalt - das passt nicht so recht.
    Ansonsten steh ich nicht so auf geblitzte Blümchenbilder, das Blümchen ist so langweilig gleichmäßig beleuchtet.
  • jaraga 18. März 2006, 20:01

    Das Foto schreit fast danach.
    Mach ein Quadrat vom Schnitt her.

    Quali ist OK.

    l.g. Mike