Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Clemens Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

....bloß weg,das Wasser kommt....

...die Sanderlinge,dauernd hin- und herlaufend entlang der Wasserlinie,kam gar nicht so schnell hinter her...runter in die Hocke...aufstehen....etc.....
...wir waren an den Strand gegangen um einen Sonnenuntergang zu beobachten...das Bild ist um ca.20:45 entstanden.....die tiefstehende Sonne erzeugte sogar bei der niedrigen Wasserlinie Schatten....

Auszug aus natur-lexikon.com
Im Brutkleid sind Sanderlinge im Bereich der Vorderbrust, des Kopfes, des Halses und des Rückens braun geschuppt.
An ein aufgezogenes Spielzeug erinnert der Sanderling, wenn er an Sandstränden auf der Suche nach Nahrung wie auf Rädern vor den zurückweichenden Wellen herläuft. So manch ein Strandspaziergänger bleibt fasziniert stehen und schaut dem kleinen Vogel ausdauernd zu. Nur der Sanderling läuft so vor den Wellen her und lässt sich allein dadurch von den anderen Strandläufern gut unterscheiden. Er ist in seiner Nahrungswahl auf Kleintiere spezialisiert, die von den auflaufenden Wellen mitgebracht werden und ist dabei ständig bestrebt, dem Wasser auszuweichen.

.......Sanderling.....
.......Sanderling.....
Clemens Kuytz


...Aufnahme vom 16.05.2014,Sylt,Westerland..... -e-

Kommentare 16

Informationen

Sektion
Ordner Küstenvögel
Klicks 245
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 200.0 mm
ISO 200