Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Daniel Montanus


Basic Mitglied, Siegen

bloß ne meise

gibt sicher noch zwei, drei spektakulärere hauptmotive als ne blaumeise, aber ich mag's trotzdem.

d200, sigma 100-300/4

http://www.daniel-montanus.de

Kommentare 16

  • Naddi Frey 8. März 2008, 16:23

    hallo Daniel,

    mir gefällt die "nur Meise" auch ganz toll, es muss ja nicht immer Spektakulär sein ;-)

    lg "naddi "
  • Peter Merzhäuser 4. März 2008, 13:29

    Da will ich auch meinen Senf unbedingt noch reinrühren. Wer auch immer regelmässig in Tarnhütten und -zelten sitzt, fotografiert nicht nur, sondern beobachtet auch viel. Und natürlich ist immer der Vogel der Wichtigste, den man selbst noch nicht zufriedenstellend abgelichtet hat - der ist aber sowieso nie da, wenn man ihn braucht. Also fotografiert man eine Meise - die ist immer da - und noch ne Meise und noch eine und irgendwann hat man viele Meisen, aber die eine noch und das ist auch eine tolle Pose und wie niedlich sie hier guckt - ein Meisenteufelskreis.
    PS an Daniel: Beimir sind´s Goldammern und ein tolles Meisenbild hast Du da mal wieder.
  • Daniel Montanus 29. Februar 2008, 22:59

    @ norbert: vielleicht sollte ich den titel mal erklären: in meinem bilderordner (und nicht nur in meinem) finden sich mittlerweile unzählige meisen-fotos, und so ist das motiv einfach keine rarität mehr. das meinte ich - und nicht etwa, dass eine meise als solche eine geringere existenzberechtigung hätte als ein pirol, eine robertson-goldbrustatzel oder ein ziegenmelker ;)
  • Norbert° 29. Februar 2008, 22:39

    Finde ich fast ein bißchen diskriminierend. So eine exzellente Aufnahme von einem so wunderschönen Geschöpf und so ein blöder Titel. Sorry mußte ich mal sagen.
    LG, Norbert°
  • Lukas.M 29. Februar 2008, 21:00

    Eine herrliche Aufnahme mit schönen Farben und einer
    tollen Umgebung.
    Gruss Lukas
  • Petra V 29. Februar 2008, 17:31

    guter bildschnitt lg petra
  • Michael Eisenhawer 29. Februar 2008, 15:37

    Immer diese Untertreibungen ;-). Das ist "bloß" eine hervorragende Meisenaufnahme, wie ich finde. Belichtung, Bildaufbau und Farben empfinde ich als ausgesprochen harmonisch, und die Schärfe ist bei den unruhigen Biestern auch immer problematisch. Hier hast Du die Schärfe m.E. sehr gut platziert.

    Viele Grüße
    Michael
  • Eric-Achim Fischer 29. Februar 2008, 14:16

    Nicht immer so bescheiden! Sehr schönes Motiv mit interessantem "Blick" des Vogels.

    LG Eric
  • Sorin VOICU 29. Februar 2008, 11:01

    Fein!
    Mag ich auch!
    lg sorin
  • Stevie 65 29. Februar 2008, 10:11

    Herrliche Position!!
    Wunderbarer Schnitt mit dieser Umgebung!!
    Feine Schärfe!!
    Super!!!
    Grüoss, Stevie65
  • Editha Uhrmacher 29. Februar 2008, 10:07

    Wieder ganz entzückend!
    LG Editha
  • Gila W. 29. Februar 2008, 9:01

    ... aber eine wunderhübsche ...
    Alles an dieser Aufnahme findet meine volle Zustimmung.
    LG Gila
  • Johannes Lechner 29. Februar 2008, 7:52

    Also ich finde auch dieses Motiv wunderschön, die zarten Farben und Abstufungen liebe ich. Auch hier gefällt mir wieder das Umfeld sehr gut, auch die Blickrichtung gefällt!

    glG, Joe
  • Uwe Einig 29. Februar 2008, 6:17

    Sieht aber nett aus! Schönes Bild!
  • Gero Merella 29. Februar 2008, 0:29

    Great!