Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernd1959


Pro Mitglied, NRW

BLIERSHEIM CITY

Inmitten des Logportgeländes, einem modernen Industrie- und Dienstleistungspark, liegt die im Dornröschenschlaf versunkene Bliersheimer Villensiedlung.

Abseits der Arbeitersiedlungen, aber in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Stahlwerk Rheinhausen, ließ KRUPP eine Beamtensiedlung im ehemaligen Stadtteil Bliersheim errichten. Der Standort war so gewählt, dass ein Bereitschaftsdienst bei Betriebsstörungen schnell zur Stelle sein konnte. In der Mitte der parkähnlichen Wohnanlage erreichte man über einen Wegering das Haus des Direktors mit nebenstehendem Kutscherhaus und Wagenremise. Um den Ring herum und an den Erschließungsstraßen gruppieren sich die großzügig mit 7-8 Zimmern ausgestatteten, bis zu 400 qm großen Villen der Betriebsführer und der Assistenten, von denen keine der anderen gleicht. Die Meisterhäuser mit 5-7 Zimmern lagen etwas abseits. Zur Villen-Kolonie gehörte ferner ein Kasino, das als Restaurant für leitende Angestellte und zur Bewirtung der Gäste diente. Von den glatt verputzten Villen mit ihren Erkern, den in Holz konstruierten Loggien und ihren teilweise in Fachwerk ausgeführten Giebeln sind noch 9 Häuser erhalten. Im Zuge der Entwicklung und des Ausbaus des logport-Geländes, auf dem die Kolonie steht, ist eine Restaurierung der Villen und eine erweiterte Nutzung geplant.

ANNO 1950 ( Krupp Villa Duisburg )
ANNO 1950 ( Krupp Villa Duisburg )
Bernd1959

Kommentare 11

  • -EvA- 23. Oktober 2009, 19:10

    … stark gemacht mit dem Raben! Auch hier eine sehr schöne, düstere Stimmung :) Danke für die Info :)
    LG
    EvA
  • K. Rademacher 22. Oktober 2009, 20:26

    Boah ey...Hammer...so noch nicht gesehen...und sowas knallste mal eben zwischendrin hier rein wo nix los ist.
    VG Karsten
  • Knippsomat 22. Oktober 2009, 11:29

    schön Düster, so mag ich das, saubere Arbeit!

    lg Christian
  • photomotics 21. Oktober 2009, 21:27

    "Experiment gelungen", kann ich da nur sagen.
    Der Rabe auf dem Törchen ist schon ein Knaller, aber der Galgen ist die Krönung !

    Gruß Andree
  • Martinas Art 21. Oktober 2009, 19:36

    ich bin total begeistert von deinen Aufnahmen und Arbeiten....dieses hier ***********
    LG
  • michael-foto 21. Oktober 2009, 19:11

    das hat was sehr mystisches , mein lieber scholli ist das gut.

    Lg Michael
  • Eva Winter 21. Oktober 2009, 19:04

    Erstklassig deine Serie und auch die Bearbeitung hier wieder vom Feinsten. Dazu lese ich mit Interesse deinen Begleittext zu den Bildern. Der Rabe passt besonders schön ins Bild.
    LG Eva
  • Der Renner 21. Oktober 2009, 17:47

    entwickelt sich zu ner super serie das und jetzt hab ich den rosa fleck auch gesehen, grübel :-))
    klasse pic +++

    lg renner
  • Edy Schreiner 21. Oktober 2009, 17:44

    cool ... Rerr Raabe :)))
  • Vitória Castelo Santos 21. Oktober 2009, 17:35

    Gefällt mir schönes Foto
    lg Vitoria
  • Wolf Handl 21. Oktober 2009, 17:02

    wunderschönes, düsteres bild! bin ja auch aus einer krupp-gegend, in Österreich, leider gibts da sowas nicht mehr. mir ist nur dieser ominöse rosa fleck über dem eingang aufgefallen .. lg wolf