Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

LX G.


Free Mitglied, Markt Schwaben

Blick

IR-Basis (RG695), "leicht" bearbeitet. ;-)
Ich habe versucht ein "analog IR-Style" Bild zu bekommen, sowohl durch das -ahem- Motiv, als auch durch die Bearbeitung - sanftes Grain, leichte Ueberstrahlung jedoch noch zeichnender Himmel... gelungen?

Kommentare 10

  • Jakob Olszewski 19. August 2003, 7:42

    als SW-Foto: 1A! ;-)))
  • LX G. 18. August 2003, 23:33

    @Stefan: ;-) Danke!
    @Joerg: Eben, vielleicht fotografier ich bald auch "normal" ?! ;-)
    @Micha: Bin Rindenfanatiker. Vielleicht sollte man eine "Abgestorbene Baumrinden-Phase" machen ? ;-))
    Ich war uebrigens so von der Schlichtheit des Bildes ueberrascht dass es eben s/w sein musste - blindes Fotohuhn und so ,-)

    Danke fuer die Anmerkungen!
  • Micha Grätzbach 18. August 2003, 19:58

    ...ich denke schon!
    klein, aber oho... im Vergleich zu deinen anderen Bildern schon fast minimalistisch und grafisch ...sehr schöne Bildteilung und die Struktur einer Rinde in sw hat immer was zum hinschaun... gehts dir auch so?
    Grüßle
    Micha
  • Jörg R. 18. August 2003, 19:48

    auch diesmal schließ ich mich stefan an, keine watschn, nur halt nicht so eindeutig als ir erkennbar. aber ich denke das wird dich nicht von deinen experimenten abhalten und wir werden bald neue sachen von dir sehen :-)
    gruß
    jörg
  • Stefan L 18. August 2003, 19:25


    Das war keine Watschn ;-)
    Es ist ein gutes Bild, nur eben in SW und nicht IR.
    Davon mal abgesehen finde ich deine Experimente klasse. Ich lerne dabei ja auch sehr viel. Mach weiter so und zeige was geht.
    Gruß Stefan
  • Sabine P 18. August 2003, 17:44

    Du machst nichts falsch, Alexander. Bei IR-Fotos kann man nur herumexperimentieren. Nimm zum Beispiel mein letztes Foto mit dem Schilf: ich hätte nieee gedacht, dass der Himmel so schwarz wird. Das war nur eine normale Tonwertkorrektur. Ich probiere einfach auch gerne mal was neues und lass mich gerne überraschen. So wie du...

    LG
    Sabine
  • LX G. 18. August 2003, 17:13

    Ojojoj, das dacht ich mir schon dass es dafuer Watschn gibt - aber ich seh das so:
    Auch wenns nicht immer classic Landscape oder "in Auge spring" ist kann doch mit Hilfe des Filters ein subtil gestaltetes Bild rauskommen, oder? Ich finde es macht durchaus einen Unterschied (klein, aber immerhin) ob die Wiese und die Pflanzen im Hintergrund so aussehen oder ob sie dunkler kommen - dito Reflektion. Ja klar, im Wasser war noch viel Farbe vom spiegelnden Himmel, da wollt ich aber nicht hin...
    Ich glaub ich mach das noch grundlegend falsch, ich will nicht immer nur das "normale" IR machen, ich versuche halt verschiedenste Sachen - ihr drei redet aber nur vom Woods-Effekt - das ist doch nicht alles was ein Bild ausmacht, IR oder anders ?!? Ich haetts auch in die Sektion Schwarz/Weiss posten koennen, ist fuer mich halt IR ....

    @Arnd: Danke, das freut mich - ich experimentiere grad mit Stilen und Inhalten, ich fand das Format zum Motiv auch attraktiv...
  • Jörg R. 18. August 2003, 16:42

    hallo lX,
    na jetzt hast du dich aber anstecken lassen. kann mich stefan nur anschliessen, deine "normalen" ir bilder gefallen mir besser :-) vom ir effekt ist eigentlich nichts zu sehen, kommt mir auch wie ein s/w bild aus.
    gruß jörg
  • Sabine P 18. August 2003, 16:40

    Hallo Alexander,
    ich muss Stefan zustimmen. Der IR-Effekt kommt leider nicht so. War das Foto vor der Bearbeitung schon s/w oder hatte es noch Farbreste?

    LG
    Sabine
  • Stefan L 18. August 2003, 16:11

    Hallo Alexander
    Das Bild ist schön, kann jedoch mit deinen anderen
    nicht mithalten. Es sieht zu sehr nach SW aus.
    Der IR Effekt geht verloren.
    Gruß Stefan

Informationen

Sektion
Klicks 629
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz