Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Wolfgang Hawerkamp


Pro Mitglied, Düsseldorf

Blick zurück....

fotografiert im Jungle-Parc/Teneriffa mit Canon EOS 300D und Apo-Sigma 4.0/100-300mm EX und Manfrotto Einbein; 1/250sek, Blende 5.6, ISO 400, Brennweite 300mm

Kommentare 124

  • Juan Poder 15. August 2005, 5:52

    irgendwie kann ich mich mit den f5.6-Bildern im Tele-Bereich nicht anfreunden. Da ist der Bildsensor einer EOS 300D doch kleiner und damit wird aus 300mm schon mal mehr als bei einer 35mm-Film-Kamera, denn die 300mm stehen für ein 35mm-SLR oder eine D-SLR des Kalibers EOS 1D Mark II mit Vollformat-Bildsensor. Das Bild hat zuwenig Schärfe und zuwenig DoF (Depth-of-Field...Schärfentiefe) für meinen Geschmack. Die fehlende Schärfe kann aber auch daher kommen, dass bei ISO400 der Bildprozessor Canon-like ohne davon zu wissen das Rauschen reduziert hat und der Bildinformation im gleichen Aufwasch grad das schönste an solchen Federvieh-Köpfen abgezwackt hat. Schätze es waren weniger als 5cm DoF. Ansonsten ist das Bild natürlich super gestaltet.

    Happy Digits,

    Juan
  • Tinka Riggers 4. März 2005, 19:08

    Kommt mir irgendwie bekannt vor ;-)


    LG, Bettina
  • Rainer Switala 4. März 2005, 11:05

    das habe ich verpasst
    GLÜCKWUNSCH
    klasse bild
    gruß rainer
  • Michael Gillich 3. März 2005, 22:19

    Gratulation!
    lg MIKE
  • Sara Peterhans 3. März 2005, 17:45

    Ach ja? Was kann das Tier dafür wenn es tausende ablichten??

    Ausserdem hoffe ich nicht dass ein WKSA in einem "Käfig" sitzt, es sollten Volieren sein, was so viel bedeutet wie dass der Vogel darin fliegen kann...

    Und was soll den der arme Vogel machen? Handstand? ne andere Frusur?? ich versteh nicht wie man ein Tier das man fotografiert anders als in seinem Zustand fotografiren sollte...

    Es gibt auch Menschen die sehen darin mehr als ein "Tier".
  • Sebastian Scheuschner 3. März 2005, 16:24

    Ein tolles Portrait
  • Ralf Scholze 3. März 2005, 15:58

    @sara, sich im zoo vor dem käfig mit entsprechendem equipment aufzubauen und das gesicht des tieres formatfüllend abzulichten ist für mich keine fotografische leistung. Wenn sich da von dutzende fotografen gegenseitig kopieren, erst recht nicht

    sorry ralf
  • Mara T. 3. März 2005, 15:39

    Gratuliere zum verdienten Sternchen.
    Da kann meiner leider nicht mithalten
    Weißkopf-Seeadler
    Weißkopf-Seeadler
    Mara T.

    LG Mara
  • Sara Peterhans 3. März 2005, 14:58

    Schön für dich.
  • Sara Peterhans 3. März 2005, 12:56

    Was ist an nem mensch exemplarisch der für Geld mal schnell eine handvoll posen macht?

    Die Geschmäcker sind verschieden, sei doch froh, sonst würden alle das selbe machen, essen, trinken, anziehen usw...

    wär doch langweilig. Die einen mögen menschenfotos, tiere, Pflanzen, Architektur...

  • Abstrakte Welt 3. März 2005, 9:17

    :-))) GLÜCKWUNSCH :-)))
  • Andreas Berdan 3. März 2005, 8:19

    Hallo!

    Das ist ja ein echter "Klassiker"!
    Gratuliere zu diesem wunderschönen Tierportrait.

    LG, Andreas
  • Angelika H. 3. März 2005, 7:26

    ich will auch nach teneriffa :o))))))
    ganz herzlichen glückwunsch.
    lg angelika
  • Reiner Kober 3. März 2005, 6:50

    klasse
  • Karin Hartwig 2. März 2005, 23:58

    Deine besternte Vogelsammlung wächst unaufhörlich.
    Herzlichen Glückwunsch!!
    Karin

Informationen

Sektion
Ordner Galerie
Klicks 10.061
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie

Öffentliche Favoriten