Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Blick von meinem Arbeitsplatz

Blick von meinem Arbeitsplatz

286 17

Cornelia Schorr


World Mitglied, dem Süden

Blick von meinem Arbeitsplatz

Heute 9.10 Uhr

Kommentare 17

  • w.regini 27. November 2010, 12:12

    ja ,der winter hat uns dieses jahr früh überrascht - ein schöner blick ,auch wenn du meistens nicht dazu kommst - lg walter
  • Jacky Berlin 26. November 2010, 23:04

    Du kannst Dir meines Neides gewiss sein.
    Ich schaue auf ein Hotel mit 13 Stockwerken.
    Ein echtes Wintermärchen in sehr gutem Bildaufbau.
    Schönes Wochenende.
    Jacky
  • Wiltrud Doerk 26. November 2010, 20:49

    Der Winter läßt grüßen ..., der Turm unterbricht die Zweigenvielfalt, sehr schön so!
    LG Wiltrud
  • Marianne Wiora 26. November 2010, 20:19

    Bei dem schönen Ausblick kommst du wahrscheinlich nie ans Arbeiten. lg marianne
  • Ulrike Wienecke 26. November 2010, 18:30

    Oh ha, bei euch liegt ja richtig Schnee. Welch schöner Anblick!! Bei uns rieselten nur ein paar Flocken herunter.
    LG Ulli
  • Claudia K. 26. November 2010, 18:22

    Wunderschön zum Träumen!
    Bist wirklich zu beneiden...

    LG
    Claudia
  • Cornelia Schorr 26. November 2010, 16:06

    @akkarin: Neee, der Ausblick trägt zum Wohlbefinden bei, und sich wohl fühlende Mitarbeiter arbeiten besser oder etwa nicht?
    Aber: Das Gebäude wurde sicher nur deshalb dort erbaut, weil halt Platz war... der schöne Ausblick ist ein zufälliger Nebeneffekt.
  • Rainer Switala 26. November 2010, 16:03

    ein kleiner wintertraum
    dein blick vom arbeitsplatz sieht richtig idylisch aus
    wenn nur die arbeit nicht wäre
    gruß rainer
  • akkarin 26. November 2010, 15:56

    es bleibt zu hoffen, dass dieser fensterblick nicht von deinem gehalt abgezogen wird - von wegen "privilegierter arbeitsplatz mit phänomenaler aussicht" und so......lol
    akkarin
  • Belfo 26. November 2010, 15:37

    @Conny: Ich habe 175 Grad hinter mir ein Nordfenster und neben/über mir ein Dachfenster, das praktisch immer mit Rollo abgedunkelt ist (damit kein Licht auf den Monitor fällt). An der Decke hängen farbechte Lampen mit der richtigen Farbtemperatur, die den ganzen Tag brennen ... ganz so wie sich das für einen Grafik-Arbeitsplatz gehört.

    Aus dem Fenster sehe ich nur, wenn ich ins Büro reingehe, nein ansonsten sehe ich nicht aus dem Fenster, da die Hälfte meiner Arbeitszeit in die dunkle Tageszeit fällt, würde ich aber eh nicht viel sehen :-)
  • Cornelia Schorr 26. November 2010, 15:34

    @Ruth: Oh, bei uns geht's manchmal ganz schön turbulent zu, da kommst nicht zum Träumen ;-)
  • Ruth Bernegger 26. November 2010, 15:31

    bei diesem Anblick würde ich das arbeiten voll und ganz vergessen und einfach vor mich hin träumen:-)))
    LG Ruth
  • Isus 26. November 2010, 15:18

    Da hast Du aber wirklich einen schönen Blick .... Bei uns ist alles grau in grau, nur auf den Elbhängen oben ist es schon bissel weiß ... LG Susi
  • Gerd Frey 26. November 2010, 15:07

    damit kann man leben! ;-))
    vg gerd
  • Cornelia Schorr 26. November 2010, 15:01

    @Hans: Sag bloß, du guckst an deinem eigenen Arbeitsplatz zuhause nicht aus dem Fenster??
    @Wolfi: Mein Arbeitsplatz hat wirklich eine privilegierte Lage :-)
    @Cleo: Geduld... wenn man den Meteorologen glauben will, dann werden wir noch mehr und länger Schnee bekommen als uns lieb ist!

Informationen

Sektion
Ordner Landschaft
Klicks 286
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz