Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Blick von der Skaligerburg "Castello Scaligero" in Malcesine

Blick von der Skaligerburg "Castello Scaligero" in Malcesine

Andreas Wurster


World Mitglied, Ispringen

Blick von der Skaligerburg "Castello Scaligero" in Malcesine

Blick Richtung Riva del Garda ganz am nördlichen Ende auf dem Bild nur zu erahnen aber am links daneben liegenden und nur 376m. hohen Monte Brione zu erkennen.
Der zum Umfeld der Alpen verhältnismäßig niedrige "Felsen" ist auf Bildern von Riva aber stets Dominant.
Faszinierend finde Ich wie doch deutlich sichtbar am Strand von Malcesine zu sehen ist, dass der Gardasee kein flaches Gewässer ist, sondern an seiner tiefsten stelle 346m. misst und somit den Bodensee um ca. 90m. tiefe schlägt.
Obwohl der Bodensee ca. 12 km länger und sein Umfang um 120km größer ist, hält der Gardasee allein durch seine tiefe ca. 1,3 Kubik-Kilometer mehr Wasservolumen in sich !
Das Foto entstand mit Hilfe eines Polfilters.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Klicks 354
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 18.0 mm
ISO 400