Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Blick vom Svinjak

Blick vom Svinjak

849 7

Blick vom Svinjak

übers Socatal und Bovec(Flitsch)
Wen es interessiert:
Am 24.10 1917 begann hier um 2 Uhr früh die 12.Isonzoschlacht.Zuerst wurden die "Blaukreuzgranaten" abgefeuert, gefüllt mit Diphenylchloracin einem Reizstoff, der die Italiener zwang Ihre Gasmasken herunterzureißen,dann die "Grünkreuzgranaten" mit Phosgen gefüllt und absolut tödlich.
Etwa 70000- 1110000 dieser Granaten wurden von den Deutsch-Österreichischen Verbänden bis 6 Uhr morgens abgefeuert und bis 8:30 zerstörte die Artillerie das was noch übrigblieb.
40.000 italienische Soldaten qualvoll erstickt alle Tiere des Tales verreckt.Der Einsatz dieses Giftgases war laut Haager Konvention HLKO,2.Abschnitt verboten und wurde verschwiegen.
In Kobarid, dem damaligen Karfreit befindet sich ein sehenswertes Museeum,das die historischen Geschehnisse veranschaulicht

Kommentare 7

  • Heidi W. 19. April 2007, 8:06

    Also gestern, um 13.45 Uhr gab es den Bildbericht noch nicht, denn dann hätte ich Dir geschrieben, dass ich von diesen Schlachten weiß und mich nun noch mehr über Dein Foto freue. Schön ist es, mal ein ganz authentisches Bild von eben dieser Gegend sehen zu können.
    Es soll dort noch Wege geben, die von den Soldaten angelegt wurden. Bist Du auch darauf gegangen??
    VG Heidi
  • MarkusL. 18. April 2007, 19:36

    Wow, was für ein Blick.
    Ich liebe solche Bilder, man kann einfach damit träumen!
    lg
    Markus
  • Kerstin Kniely 18. April 2007, 18:26

    Das Bild begeistert mich! Eine wundervolle Aussicht, der Aufstieg lohnt sich da!

    Der Text... trifft mich. Wahnsinn, zu was Menschen (?) fähig sind. Schlimm genug, dass es notwendig ist, den Einsatz solcher Gase / Waffen zu verbieten. Darüber sollte eigentlich kein Wort verloren werden müssen. Noch schlimmer, dass sie trotzdem eingesetzt wurden (werden?) *kopfschüttel*
    Wer erfindet sowas?
    Ach, jetzt muss ich mir nochmal Dein Bild anschauen, wie friedlich das doch alles aussieht...

    LG
    Kerstin
  • ...klee 18. April 2007, 16:58

    Wunderschöner Blick im krassen Gegensatz zur Hintergrundinfo. Was für ein Mensch muss man sein, um überhaupt auf so kranke Ideen zu kommen.
    Und solche Menschen gibt es offensichtlich auch heute noch einige. Schlimm genug.
    ...klee
  • romanus aus Noricum 18. April 2007, 14:07

    Da geht es ziemlich steil hinauf, wie ich gestern schon erwähnte ca.1200 Höhenmeter, nach Süden geht es fast senkrecht zur Soca, die Aussicht ist grandios.
  • Heidi W. 18. April 2007, 13:42

    Toller Bildaufbau mit wunderbarem Blick! Gefällt mir sehr! VG Heidi
  • Karin Jacobsen 18. April 2007, 13:29

    Wenn die Zweige im Vordergrund nicht wären, hätte ich an eine Aufnahme aus einem Flieger heraus gedacht,
    der Blick begeistert mich,
    LG, Karin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 849
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz