Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Angelika Schneider


Free Mitglied, Olching

Blick vom Col de La Bonette

Der Col de la Bonette (2715 m) verbindet Isola (871 m) im Südosten mit Jausiers (1240 m) im Ubayetal im Nordwesten.
Der Pass führt durch den sehr sehenswerten Parc national du Mercantour und ist der zweite von drei fast parallelen Alpenübergängen: Im Nordwesten liegt der Col de Larche (1991 m), im Südosten der Col de la Cayolle (2326 m).
Von der Passhöhe ist es eine Pflicht, die zwei Kilometer lange Zusatzschleife über den Cime de la Bonette zu absolvieren, der von vielen als der höchste Pass der Alpen angesehen wird, aber wirklich kein Pass ist.

Bergdorf
Bergdorf
Angelika Schneider

Kommentare 2