Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Blick über den Nebel

Blick über den Nebel

681 13

Klaus Wessela


Basic Mitglied

Kommentare 13

  • Ulrich Ruess 8. März 2015, 18:22

    Großartig,
    lG Ulrich
  • Christian Fernandez Gamio 22. Dezember 2014, 9:18

    Tolles Bild, mir gefällt nicht nur die Stimmung, sondern die vielen Details im Bild: Rödelstein, Lindelbrunn, Rötzenfels, Orensfels, Trifels, etc
  • renako 10. November 2014, 11:16

    durch zufall habe ich dein foto entdeckt, es ist einfach fantastisch. das war bestimmt ein glücksmoment für dich als fotograf.
    gruss renate
  • Tobila 6. November 2014, 19:15

    Du zeigst immer wieder Bilder,
    die faszinieren.
    Eines von diesen ist dieses...
    LG Tobila
  • Klaus Wessela 5. November 2014, 18:18

    @WaldundFeld. Ja, genau das ist der Rehberg. Ein sehr lohnender Aussichtspunkt.
    FG Klaus
  • Brita H. 5. November 2014, 17:46

    Klasse Bild!
    Ist die Bergkuppe rechts vom Trifels dieser Rehberg, von dem aus du dieses tolle Bild vom Trifels gemacht hast?
    VG Brita
  • Gerhard Grimm 21. Oktober 2014, 17:29

    Je länger ich es mir anschaue, desto besser gefällt es mir!
    LG Gerhard
  • Klaus Wessela 17. Oktober 2014, 8:44

    Danke für's Anschauen und die Anmerkungen!
    @AFrosti. An der Farbigkeit des Fotos ist nichts verändert.
    EWI hat schon einen Teil erklärt, zudem verstärkt die tiefstehende Sonne noch die partielle Schattenwirkung.
    @EWI. Der Standpunkt für dieses Foto ist die Ruine Wegelnburg, ebenfalls in der Südpfalz. Der Blick geht nach Nordosten, Richtung Burg Trifels in ca.20km Entfernung.
    FG Klaus
  • EWi sLichtbild 16. Oktober 2014, 23:21

    Der Blick über den Nebel ist mehr als eine gelungene herbstliche Aufnahme. Mich würde sehr interessieren, wo das Foto entstanden ist. Die feinen Abstufungen in den Dunkeltönen und die weiche Zeichnungen im Nebel, in der Landschaft und im Himmelsbereich bringen das Herbstgefühl voll rüber. Von der rechten Seite streift das Sonnenlicht die Landschaft. Für mich ist das Bild ein Favorit.

    Die kritisierten dunklen Ränder einzelner Hügel sind durch natürliche Erscheinungen zu erklären. Schaut man genau hin, erkennt der Betrachter, dass es sich im dunklen Bereich der Hügelsäume um Nadelbäume handelt und dass die davor stehenden Laubbäume das Sonnenlicht stärker reflektieren.
    Gruß EWi
  • Jürgen Dietrich 16. Oktober 2014, 19:05

    Sehe ich ähnlich wie @AFrosti.Da ist irgendwie ein Beschnitt bei der Farbigkeit.Vorn links gab es offenbar ein schön warmrotes Licht.Das kann man jetzt nur ahnen.
    VG Jürgen D.
  • AFrosti 16. Oktober 2014, 18:17

    Auf den ersten Blick perfekt, auf den zweiten frage ich mich ob du die Oberkanten der Hügel jeweils nachgedunkelt hast? Sie wirken sehr schwarz und damit für mich etwas zu unnatürlich. Vor allem beim Vordergrund ist der der Wald zu dunkel.
  • golin 16. Oktober 2014, 14:25

    Stimmungsvolles Herbstbild. Die eingeschränkte Farbpalette mit den vielen Abstufungen nach hinten macht es sehr interessant.
    lg golin
  • Klaus Geiter 16. Oktober 2014, 11:03

    Sehr schöne Landschaftsaufnahme mit einer starken Tiefenwirkung.
    VG Klaus

Informationen

Sektion
Klicks 681
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8 L
Blende 11
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 200.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten