Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Reinhold Härtel


Free Mitglied, Schönheide

Blick in die Verangenheit

Das Foto habe ich in Teror auf Gran Canaria gemacht, habe es völlig unbearbeitet gelassen, bewußt. (Der Fotograf ist auch noch zu sehen, darf eigentlich nicht passieren!)
Zu sehen ist ein Barbiergeschäft in dem, so könnte ich mir vorstellen, noch vor einigen Jahrzehnten auch noch Zähne gezogen wurden.

Natürlich habe ich vorher gefragt, ob ich ein Foto machen darf. Habe dazu auf meine Kamera gezeigt, sie haben genickt. Lustig war, wie die drei alten Herren aufsprangen, nachdem ich die typische Fotografenbewegung machte und mein Foto im Bildschirm kontrollierte. Das wollten sie nun auch gleich sehen und haben wohlwollend genickt.
Erinnerung an eine Rundfahrt auf einem schönen Fleckchen Erde.

Aufnahme vom 10.10.2006 mit Canon EOS 400D

Kommentare 5

  • Helga Berenskötter 8. März 2009, 20:01

    Suuuuuuuuuuuuper. Das erinnert mich an Fotos aus der guten alten Zeit.Das Foto ist auch ohne BEA sehr schön. lg Helga
  • A. van Londen 1. März 2009, 1:27

    Super Klasse !!
    Ein ganz besonderes Bild!
    In jeder Hinsicht gelungen - auch das Du die Aufnahme unbearbeitet gelassen hast, tut dem Bild gut.

    LG Bert
  • Müller Anita 25. Januar 2009, 21:16

    Super, der Laden ist mindestens so alt wie sein Besitzer, wahrscheinlich sogar noch älter. : )))
    LG Anita
  • Marion Jahn 25. Januar 2009, 20:41

    WOOOOOOOOOOUUUUUUUUUW!
    Ein Foto mit Aussage!
    Gefällt mir sehr gut, du fängst den Alltag ein und gibst Gefühl aus längst vergangener Zeit wieder! Hat was!
    Einfach schöööön - und ich seh dich ;-)

    LG - Marion
  • Daien Mocker 25. Januar 2009, 20:05

    Ich seh dich:-))
    Absolut geniale Streetfotografie.
    Erinnert mich ein wenig an unseren USA Urlaub, wo wir was ähnliches gesehen haben.
    Lg. Daien