Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Marco Cavet


Free Mitglied, Clausthal-Zellerfeld

Blick in die Unendlichkeit

Eigentlich hatte ich mir nur gedacht, spiel ich mal wieder mit meinem Spacegirl

Look at this!
Look at this!
Marco Cavet
rum und ich hatte auch ungefähr eine Idee was dabei raus kommen sollte. Igendwie ist das Ergebnis besser als ich gehofft hatte. Ja, ich weiss, ich sollte mich nicht selbst loben. Aber manchmal bin ich selbst überrascht was sich so alles aus einem Poser Bildchen machen lässt wenn man genug mit Filtern und Überblendungen herumexperimentiert.
Passiert euch das eigentlich auch, dass ihr manchmal ein Bild macht und nachher denkt, irgendwie hat das was, aber ich weiss ums Verrecken nicht wie ich das so gut hinbekommen habe?




Kommentare 3

  • Andreas Haupt 31. August 2006, 4:33

    hmm, ich find das bild zu wirr. kann an der uhrzeit liegen, aber ich weiss nicht, ob die große frau rechts drinnen oder draußen ist. kann mir nicht helfen, aber die passt irgendwie nicht da rein.
    gruß,
    andreas
  • Marco Cavet 7. August 2006, 20:05

    Ja Petra, stimmt.
    Der umgekehrte Fall tritt zumindest bei mir rein gefühlsmässig häufiger auf.
    Aber das landet dann in der Tonne.
  • Petra Sommerlad 2. August 2006, 20:50

    Ja das geht nicht nur beim Rendern und montieren so. Manchmal fotografiert man etwas und wenn man die Bilder dann auf dem Computer hat, sieht man erst dass es besser geworden ist als man ursprünglich angenommen hatte...manchmal ist es aber auch leider umgekehrt. :-(( LGPEtra