Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Ripplinger


World Mitglied, Saarland

Blick in die Reihe bei der Sorte Fuji

Fuji ist eine Sorte des Kulturapfels (Malus domestica). Fuji wurde 1939 in Japan aus Ralls Janet und Red Delicious gekreuzt. Der Fuji wurde erstmals 1962 in den Handel gebracht. Er ist mäßig schorfempfindlich. Der sehr süße Fuji ist der weltweit am häufigsten angebaut Apfel. Dies liegt insbesondere daran, dass der weltgrößte Apfelproduzent China fast ausschließlich Fuji-Äpfel anpflanzt.Fuji entstand 1939 durch die Züchtung von Ralls Janet mit Red Delicious in Fujisaki, Aomori, Japan. Seinen Namen bekam er 1962 von der Forschungsstation in Morioka, Japan, die Fuji nach seinem Züchtungsort benannte.
Fuji ist die wichtigste Apfelsorte in China, dem weltgrößten Apfelproduzenten, und Japan. Eine wichtige Rolle im Anbau spielt die Sorte in Korea, Brasilien, Argentinien, Chile und Australien. In geringerem Maßstab wird Fuji mittlerweile weltweit angebaut. In Deutschland wächst der Baum nur in sehr warmen Gegenden.
Foto vom 08.10.2013 / JJH_88427

Kommentare 4

  • Trautel R. 9. Oktober 2013, 21:17

    du müsstest einmal ein fc-treffen vorbereiten, damit man die größe und die vielfalt der verschiedenen sorten deiner anlage sieht.
    lg trautel
  • Alyane 9. Oktober 2013, 11:52

    toll aufgenommen... lg Alyane
  • Daniela Boehm 9. Oktober 2013, 0:14

    Wunderbar :) LG Dani
  • Angelika El. 8. Oktober 2013, 23:03


    Wenn die Früchte so reichlich an den Zweigen hängen, dann hat man ja bald einen Korb voll... Herrlich, leuchten die kräftig roten Äpfel aus dem Laub...

    LG! a.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Der Obstbaubetrieb
Klicks 299
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 100.0 mm
ISO 500