Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Stefan Gineiger


Free Mitglied, München

Blick auf Alftavatn

Auf dem Laugavegur zwischen Alftavatn und Hrafntinnusker . Blick nach Süden auf den Alftavatn-See.

Mit etwas Fantasie sieht man hier dreieinhalb Tage Trekkingweg zurück(oder weiter, je nach Richtung) bis zum Fimmvörðuháls zwischen den beiden Gletschern. Ich zeichne den Weg jetzt nicht ein.

27.08.03 mittags
Kamera: Canon S30
Einstellungen: unbekannt
Bearbeitung: Überbelichtung und Rauschen durch Helligkeit, Kontrast, Blur und Nachschärfen versucht zu korrigieren.

Kommentare 6

  • Stefan Gineiger 12. Januar 2004, 20:44

    hallo kerstin,

    ich hab mit levels gearbeitet, ich denk das liegt an der übung, vor allem aber am original. ich hab auch nur englisches photoshop.

    hmmm, dein ausschnitt gefällt mir gut! weiter unten war ich anscheinend noch zu sehr mit dem aufstieg beschäftigt und hab dieses motiv total übersehen.

    gruß und danke fürs "motzen" ;-)
    stefan
  • Kerstin Langenberger 12. Januar 2004, 0:41

    Willkommen in der FC!
    Als bekennender Islandfan musste ich mir dein Bild doch direkt einmal anschauen!
    :-)
    Klar, Unterbelichtung aufgrund des Himmels bekommt man so einfach nicht wieder ausgebügelt; du hättest m.E. eher an den Curves/Levels (sorry, besitze nur englisches Photoshop) drehen als mit der Helligkeit spielen sollen.
    Bei korrekter Belichtung wären die grünen Farben auch natürlicher rübergekommen als auf meinem Bild, da du ja Bewölkung und damit nicht so leuchtenden Farben hattest.
    Zum Vergleich einmal mein Bild, auch im August diesen Jahres aufgenommen, allerdings von etwas unterhalb, wo der Berg rechts noch richtig zum tragen kommt.

    An deinem Bild hätte ich übrigens im Nachhinein auch einiges vom Himmel abgeschnitten und mich damit mehr auf die Landschaft konzentriert!

    So, genug des Motzens,
    lass dich grüßen,
    Kerstin
  • Stefan Gineiger 10. Januar 2004, 15:17

    Danke für das Lob!

    Mir selbst ist der Schatten zu dunkel und der Himmel zu hell. Ich war mir da aber unsicher, ob ich die Helligkeit für einzelne Bereiche ändern soll und habs lieber gelassen. Mir ist auch noch nicht klar ob ein "natürlicher" Kontrast immer erstrebenswert ist oder es für Fotos/Bildschirm anders optimal ist. Da muß ich wohl einfach gute andere Fotos anschaun und üben :)
  • Francis ByTheWater 10. Januar 2004, 13:14

    schönste Baumlosen grün Panorama
  • Volker Lambert 10. Januar 2004, 10:38

    Einfach Klasse,

    sehr schöne Tiefenwirkung einer malerischen Landschaft.
  • Mar Tin 10. Januar 2004, 1:18

    einfach nur atemberaubend schön!!!!!
    perfekt!!, wow... komme aus dem staunen gar nicht mehr raus :-)

    vG
    Martin

Informationen

Sektion
Klicks 624
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz