Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dithodre


Free Mitglied, Dormagen

Bleidenberger Ausblicke XI

Burg Thurant bei Alken, um 1200 errichtet.

Ab der Mitte des 13. Jahrhunderts waren die Erzbistümer von Köln und Trier gemeinsame Eigentümer der Anlage und ließen ihren jeweiligen Anteil von Burggrafen verwalten. Jede Hälfte besaß deshalb einen eigenen Bergfried, eigene Wohn- und Wirtschaftsgebäude sowie einen separaten Eingang.

Seit Beginn des 16. Jahrhunderts verfiel die Doppelburg allmählich und wurde durch Zerstörungen während des Pfälzischen Erbfolgekriegs gänzlich zur Ruine. Robert Allmers erwarb die Anlage zu Beginn des 20. Jahrhunderts und ließ sie zum Teil wieder aufbauen. Die Burg befindet sich heute noch in privatem Besitz, kann aber ganzjährig gegen Entgelt besichtigt werden.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 348
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv Tamron SP AF 17-50mm F2.8 XR Di II LD Aspherical or Tamron AF 18-250mm F3.5-6.3 XR Di II LD or Tamron SP AF 28-75mm F2.8 XR Di LD Aspherical IF
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 50.0 mm
ISO 100