Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
blaustrümpfig? Stufe5-1

blaustrümpfig? Stufe5-1

334 2

Karin Vollert


Basic Mitglied, Lauffen/a.N.

blaustrümpfig? Stufe5-1

altmeisterliche Lasurtechnik, ausgeführt mit Acrylfarben, Stufe 5-1

Die Beine (Inkarnat) werden nach Krapprot mit Kadmiumrot hell (LUKAS) lasiert. Diese Farbe habe ich auch teilweise über den Hintergrund gelegt.

blaustrümpfig? Stufe2-1
blaustrümpfig? Stufe2-1
Karin Vollert

blaustrümpfig? Stufe 3
blaustrümpfig? Stufe 3
Karin Vollert

blaustrümpfig? Stufe 4-1
blaustrümpfig? Stufe 4-1
Karin Vollert

blaustrümpfig?
blaustrümpfig?
Karin Vollert

Kommentare 2

  • Karin Vollert 12. Dezember 2006, 12:37

    @Marit
    ich liebe Wortspiele und dieses Bild ist, wie du erkannt hast, ein Widerspruch in sich, zumindest was die Blaustrümpfigkeit angeht, deshalb auch das Fragezeichen im Titel. Die Technik ist von den alten Meistern abgeguckt und mit modernen Mitteln umgesetzt. Es widerstrebt mir, altmeisterliche Motive oder Motive irgendeiner früheren Zeitepoche zu malen. Wir stehen am Horizont der Zeit, wo alles was vorher war, von den Alten bis zu den Modernen, ins Bild mit hineinspielt.
    lg Karin
  • Marit Wachtler 12. Dezember 2006, 12:00

    Mit einem Blaustrumpf im klassischen Sinne hat es aber wenig zu tun.
    Finde ich interessant, so eine alte Maltechnik wiederzubeleben. Und lustig wie das Bild sowohl die Erwartungen die der Titel als auch die, die die Technik auslösen, nicht einlöst. Denn das Motiv ist ja eben weder blaustrümpfig noch altertümlich. Aber gut gemalt auf jeden Fall.