Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
446 8

Michael Waldau


Pro Mitglied, Dallgow-Döberitz

Blaulichtkanal

Überarbeitung meiner 1. Version -"Tunnelgang", Lichtstimmung und Farben verändert, insbesondere die vormals leicht rötlichen Fensterscheiben.

Storkower Fußgängerbrücke in Berlin (515 m lang). Gruß an Sandra Nickel, die mich auf dieses wunderbare Motiv brachte. Der lange Tunnelgang übt eine eigenständige Faszination aus. Erstmalig den Film Porta 160 VC von Kodak verwendet. Stativ, ca. 1/15 Sek. und gewartet, bis ein "Blickpunkt" im Bild erscheint.

Kommentare 8

  • Karl Vock 1 3. Februar 2002, 22:56

    Sehr gutes Bild mit coolen Farben.
  • Ela S. 3. Februar 2002, 22:54

    Hallo Micha....wiedermal ein tolles Bild von dir. Wann machst du endlich mal eine Ausstellung. Deine Bilder sind eifach spitze.

    LG

    Ela
  • P. G. 31. Dezember 2001, 10:42

    Eine Spitzenaufnahme. Aufbau und Farben super. Mir gefällt vor allem die Perspektive.
    Peter
  • Claus-Günther Niemietz 30. Dezember 2001, 23:38

    Die Symmetrie ist gelungen. Ich finde die übertriebenen Farben hier sehr passend, die geben diesem Bild etwas Unwirkliches.
    Gruß CG
  • Manfred Holzer 30. Dezember 2001, 22:17

    hi michael
    tolle symmetrie und tiefe des bildes.
    einzig das blau der bäume ist eine spur zu intensiv.
    guten rutsch
    manfred
  • Herr Keuner 30. Dezember 2001, 21:49

    Hallo Michael,

    mich stören etwas die allzu blauen Bäume hinter den Fenstern, sosehr das Blau im Innern des "Tunnels" seine Wirkung bringt.
    Aber das zu beheben wäre schon eher die Aufgabe eines Farblithografen - und viel Arbeit!

    Christian
  • Michael Waldau 30. Dezember 2001, 20:54

    Hallo Jens,
    Du kannst die nacharbeitung am besten vergleichen, wenn Du Dir mein Bild "display=25134&extra=mypics" anschaust. Habe das Bild kopiert und per Verrechnungsmodi "negativ multiplizieren" bearbeitet um das Bild dunkler zu gestalten und anschließend den Rotstich herausgenommen.

    Gruß Micha
  • Jens Wessel 30. Dezember 2001, 19:39

    Unverständlich warum es hier noch keine Anmerkung gibt.
    Ein sehr illusorisches Bild.
    Mir gefällts sehr gut.
    Was hast Du noch nachgearbeitet?

    Jens

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 446
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz