Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jan Gerhards


Free Mitglied, Eifel

Blauer Morpho oder Himmelsfalter

Schmetterlingsgarten Schloß Sayn
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 95 bis 120 Millimetern. Sie haben leuchtend blaue Flügeloberseiten. Das Blau entsteht durch Interferenz des Lichts auf den Schuppen der Flügel und nicht durch Pigmente. Bei den Weibchen ist das Blau nicht so kräftig. Die Vorderkanten der Vorderflügel und die Außenränder von Vorder- und Hinterflügel sind schwarz. Die Unterseiten der Flügel sind braun mit gewellten weißen Streifen und gelb umrandeten Augenflecken.

Kommentare 3

  • Brigitte Stauf 4. April 2013, 7:28

    Hallo Jan,da hast Du ja jede Menge fotogarfierne können.
    Ich hatte das Glück einen mit geöffneten Flügeln zu erwischen, allerdings im Schmetterlingshaus vom Maximilianpark in Hamm.
    Schönes Foto.
    LG Brigitte
  • Bernd Nelles 2. April 2013, 18:21

    Den hast Du schön erwischt.
    Gruß Bernd
  • Sascha D Simon 1. April 2013, 18:20

    Eine echte Freude für die Betrachter, eine herrliche Aufnahme.

    GLG
    ...Sascha :)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Schmetterlinge
Klicks 291
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Tamron SP 70-300mm f/4.0-5.6 Di VC USD
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 300.0 mm
ISO 400