Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Sandra Malz


Pro Mitglied, Lüneburger Heide

Blauer Eichenzipfelfalter (Favonius quercus)

Meist halten sie sich in Baumkronen auf und sind daher schwer zu beobachten. Beobachtungen zufolge sollen die Falter am frühen Vormittag (10 bis 11 Uhr) in Bodennähe fliegen, um dann wieder aufzusteigen. Ebenso suchen sie bei großer Hitze Bodennähe auf. (Wikipedia)

Diesen Winzling fotografierte ich heute!!! Welch Freude!!! :-)
P.S.: Er hat stark behaarte Augen!!!! Daher wirkt das Auge so verwaschen!!

Kommentare 66

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Schmetterlinge
Klicks 1.827
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 100.0 mm
ISO 200